Die Anzahl der Bestellungen für Boeing-Flugzeuge sanken auf ein 7-Jahres-Tief

Die Anzahl der Bestellungen für Boeing-Flugzeuge sanken auf ein 7-Jahres-Tief

The Boeing Company steht weiterhin vor ernsthaften Herausforderungen. Nach Angaben von Dow Jones ist die Zahl der Bestellungen für die Produktion von Flugzeugen auf 4834 Einheiten zurückgegangen. Dies ist das erste Mal seit 7 Jahren, dass ein Rückgang unter 5.000 Einheiten beobachtet wurde. Im April erhielt Boeing keine neuen Bestellungen. Gleichzeitig haben mehrere große Leasingfirmen beschlossen, frühere Bestellungen für das problematische Flugzeug 737 MAX zu stornieren. Airbus geht es etwas besser. Im April erhielt Airbus 9 neue Flugzeugbestellungen. Die Gesamtzahl der Bestellungen beläuft sich derzeit auf etwa 7,5 Tausend Flugzeuge. Zuvor sagte der Chef von Boeing, David Calhoun, dass die Weltluftfahrtindustrie wegen der schweren Folgen des Coronavirus in einer sehr schwierigen Lage sei. Die vollständige Wiederherstellung wird mindestens drei Jahre dauern. Amerikanische Fluggesellschaften können den Betrieb im September einstellen. Die Frist für staatliche Unterstützung läuft diesen Monat ab.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

Fehler
Nachricht: