Norwegen Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; Oslo OBX verlor 0,08%

Investing.com – Norwegen Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Freitag, während Verluste im Bereich der Diversifizierte Finanzen, Telekommunikation, und Versicherungen zu tieferen Kursen bewegten.

Der Oslo OBX reduzierte 0,08%, zum Handelsschluss in Oslo .

Die besten Leistungen der Saison im Oslo OBX erbrachte Nel ASA (OL:NEL), welches 9,41% kletterten um bzw. 0,600 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 6,920. Schibsted ASA A (OL:SBSTA) unterdessen addierte hinzu 3,43% bzw. 7,8 Punkte, um bei 235,3 zu schliessen. Norwegian Air Shuttle ASA (OL:NWC) war höher um 1,86% oder 0,65 Punkte bei 35,64 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Aker ASA (OL:AKER), dessen Papiere fielen um 1,84% oder 9,2 Punkte, um bei 490,8 zum Handelsschluss zu schliessen. Elkem ASA (OL:ELK) sank um 1,56% bzw. 0,38 Punkte, um bei 24,02 zu schliessen. Bakkafrost P/F (OL:BAKKA) war 1,45% tiefer um bzw. 7,00 Punkte und damit bei 476,00.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Osloer Börse mit 102 zu 100 und 34 endeten unverändert.

WTI Öl für August-Auslieferung war günstiger um 0,29% oder 0,17 auf $59,26 per Barrel. Anderswo im Rohstoffhandel, Brent Öl Futures für Auslieferung im September verlor 0,21% oder 0,14 um zu erreichen $65,53 per Barrel, während August Gold Futures Kontrakt zulegte um 0,03% oder 0,45 um zu handeln bei $1.412,45 per Feinunze.

EUR/NOK war höher um 0,22% bei 9,6988, während USD/NOK stieg 0,31% bei 8,5384.

Der US Dollar Index Futures war höher um 0,05% bei 95,787.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: