Vereinigtes Königreich Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; Investing.com Vereinigtes Königreich 100 verlor 0,01%

Dowmarkets

Investing.com – Vereinigtes Königreich Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Verluste im Bereich der Luftfahrt und Verteidigung, Gas, Wasser und Betriebsmittel, und Pharma und Biotechnologie zu tieferen Kursen bewegten.

Der Investing.com Vereinigtes Königreich 100 reduzierte 0,01%, zum Handelsschluss in London .

Die besten Leistungen der Saison im Investing.com Vereinigtes Königreich 100 erbrachte International Consolidated Airlines Group S.A. (LON:ICAG), welches 2,25% kletterten um bzw. 9,90 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 449,40. Carnival PLC (LON:CCL) unterdessen addierte hinzu 1,85% bzw. 63,00 Punkte, um bei 3.475,00 zu schliessen. Barclays PLC (LON:BARC) war höher um 1,63% oder 2,40 Punkte bei 149,30 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Rolls-Royce Holdings PLC (LON:RR), dessen Papiere fielen um 2,75% oder 24,00 Punkte, um bei 850,20 zum Handelsschluss zu schliessen. Micro Focus International PLC (LON:MCRO) sank um 2,05% bzw. 43,00 Punkte, um bei 2.055,50 zu schliessen. Fresnillo PLC (LON:FRES) war 2,04% tiefer um bzw. 18,20 Punkte und damit bei 874,80.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Londoner Börse mit 1182 zu 969 und 213 endeten unverändert.

Gold Futures für August-Auslieferung war günstiger um 0,32% oder 4,55 auf $1.414,15 per Feinunze. Anderswo im Rohstoffhandel, WTI Öl für Auslieferung im August stieg um 2,80% oder 1,62 um zu erreichen $59,45 per Barrel, während September Brent Öl Futures Kontrakt zulegte um 2,16% oder 1,39 um zu handeln bei $65,67 per Barrel.

GBP/USD war höher um 0,02% bei 1,2699, während EUR/GBP stieg 0,09% bei 0,8961.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,02% bei 95,632.

Fehler
Nachricht: