Australiens Arbeitslosenquote ist gesunken

Australiens Arbeitslosenquote ist gesunken

Der Arbeitsmarkt in Australien erholt sich allmählich. Dies belegen die Daten des statistischen Amtes des Landes. Im Januar wurde ein Rückgang der Arbeitslosigkeit auf 6,4 % gegenüber dem Dezemberwert von 6,6 % verzeichnet.

Analysten hatten erwartet, dass die Arbeitslosenquote des Landes im Januar auf 6,5 % fallen würde. Die Schaffung von 29 Tausend neuen Arbeitsplätzen trug zur Verbesserung des Indexes bei. Die Arbeitslosigkeit ist im südlichen Teil des Landes am höchsten. In Victoria, dem am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Bundesstaat, stieg die Gesamtbeschäftigung im vergangenen Monat um 1,3 %.

Die Zahl der Australier in Vollzeitbeschäftigung stieg im Januar um 59.000. Gleichzeitig sank die Zahl der Einwohner des Landes mit Teilzeitbeschäftigung im Berichtsmonat um 30 Tausend Menschen. Analysten glauben, dass eine solche Dynamik der Beschäftigung als positives Signal für die australische Wirtschaft angesehen werden kann.

Die Zahl der Arbeitslosen in Australien ist im Januar um 34,3 Tausend gesunken. Die Beschäftigung im Land steigt seit vier aufeinanderfolgenden Monaten.

The information post
Fehler
Nachricht: