Nutzungsvereinbarung

NutzungsvereinbarungDiese Nutzungsvereinbarung (die „Vereinbarung“) legt die Bedingungen fest, unter denen ein internationales Unternehmen Nutzungsvereinbarung (das „Unternehmen“, „Wir“) (registrierte Adresse: legal) Ihnen Dienstleistungen unter www.dowmarkets.com (die „Dienstleistung“, „Services“) zur Verfügung stellt.

Diese Bedingungen treten in Kraft, wenn eine Vereinbarung zwischen Ihnen als Kunde und dem Unternehmen geschlossen wird. Durch den Besuch der Website des Unternehmens und den Zugriff auf den Service des Unternehmens bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen verstanden und akzeptiert haben. Die Begriffe „Kunde“, „Sie“ und „Ihr“, wie sie in diesem Dokument verwendet werden, beziehen sich auf Sie oder eine von Ihnen vertretene Person, Ihre Vertreter oder Bevollmächtigten dieser Person, Ihre Rechtsnachfolger und Partner und alle Ihre oder deren Geräte.

Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte den Service des Unternehmens nicht und informieren Sie uns umgehend über Ihre Uneinigkeit.

Legitimität der Nutzung

Sie erkennen an und verstehen voll und ganz, dass Ihre Fähigkeit, auf den Dienst des Unternehmens zuzugreifen, nicht automatisch bedeutet, dass Ihre Nutzung des Dienstes rechtmäßig ist.

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie volljährig sein (18 Jahre oder älter). Wenn das Volljährigkeitsalter in Ihrem Wohnsitzland oder -gebiet mehr als achtzehn (18) Jahre beträgt, können Sie den Dienst nur nutzen, wenn Sie das entsprechende Volljährigkeitsalter erreicht haben. Indem Sie diese Vereinbarung akzeptieren, erklären und garantieren Sie, dass Sie das Alter der Volljährigkeit in Übereinstimmung mit dem Vorstehenden erreicht haben. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, einen Nachweis über Ihr Alter zu verlangen. Ihr Konto kann bis zum Erhalt eines ausreichenden Altersnachweises gesperrt werden, wenn ein solcher Nachweis von dem Unternehmen angefordert wurde.

Die Nutzung der Dienste des Unternehmens kann auch nicht in Ländern und Gebieten durchgeführt werden, in denen diese Art von Finanztransaktionen nicht zulässig ist.

Sie dürfen den Dienst nicht nutzen, wenn Sie ein Einwohner oder Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika sind. Indem Sie diese Vereinbarung akzeptieren, bestätigen und garantieren Sie, dass Sie in dem Land oder Gebiet ansässig sind, in dem die Nutzung des Dienstes nicht verboten ist. Sie erklären und garantieren, dass Sie sich nicht in den Vereinigten Staaten befinden oder ein Einwohner oder Bürger der Vereinigten Staaten sind. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Risikowarnung.

Erbringung von Dienstleistungen. Beendigung des DienstesDas Unternehmen gewährt Ihnen ein nicht exklusives, nicht übertragbares und beschränktes Recht auf Zugang und Nutzung des Dienstes (ohne öffentliche Anzeige der Nutzung), einschließlich aller verfügbaren Materialien des Dienstes (die „Materialien“) auf Ihrem Computer im Rahmen dieser Vereinbarung (die „Bereitstellung“).

Die Erbringung der Dienstleistung durch das Unternehmen kann nach Ermessen des Unternehmens (vorübergehend oder dauerhaft, ganz oder teilweise) mit oder ohne vorherige Ankündigung beendet werden. Bei Beendigung des Nutzungsrechts kann das Unternehmen

1. Ihr Konto löschen oder deaktivieren;

2. Ihre E-Mail-Adresse und/oder IP-Adresse sperren oder Ihre Nutzung des Dienstes anderweitig beenden;

3. eine andere Maßnahme ergreifen, um Sie an der Nutzung des Dienstes zu hindern.

Bei Beendigung des Rechts zur Nutzung des Dienstes bleiben alle anderen Bestimmungen der Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen und dieser Vereinbarung in Kraft. Die Einräumung des Rechts zur Nutzung des Dienstes endet ebenfalls automatisch in folgenden Fällen:

  1. Verletzung der Vereinbarung Ihrerseits;
  2. Verlust der Gültigkeit Ihrer Zusicherungen und Garantien im Rahmen dieser Vereinbarung;
  3. Anerkennung Ihrer Insolvenz und Ernennung eines Immobilienvertreters oder -managers für das gesamte oder den größten Teil Ihrer Immobilien und Vermögenswerte;
  4. Ihr Tod oder Arbeitsunfähigkeit;
  5. Liquidation Ihres Unternehmens (wenn Sie die Interessen einer juristischen Person vertreten haben);
  6. Ihre Weigerung, vom Unternehmen angeforderte Informationen in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung bereitzustellen oder zu bestätigen.

Konten. Der Service. Transaktionen

Um den Service der Firma nutzen zu können, müssen Sie ein Konto eröffnen (im Folgenden als „Konto“ bezeichnet). Durch diese Vereinbarung bestätigen und garantieren Sie, dass alle Informationen, die Sie bei der Eröffnung eines Kontos angeben, vollständig und korrekt sind. Sie verpflichten sich, diese Informationen rechtzeitig zu aktualisieren, wenn sie sich ändern oder wenn das Unternehmen dies verlangt. Durch die Eröffnung eines Kontos im Namen des Unternehmens oder einer anderen Person bestätigen und garantieren Sie, dass Sie die Befugnis und Fähigkeit haben, als Partei dieser Vereinbarung zu handeln, und dass die Verpflichtungen, die Sie eingegangen sind, für das Unternehmen oder die Person, in deren Namen Sie handeln, bindend sind.

Sie haben kein Recht, das Konto einer anderen Person oder eines anderen Unternehmens ohne Erlaubnis zu verwenden. Sie sind allein verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos, für die Beschränkung des Zugriffs auf Ihr Konto durch Dritte und für alle Aktivitäten, die mit Ihrem Konto durchgeführt werden. Sie müssen uns sofort benachrichtigen, wenn eine Sicherheitsverletzung oder unbefugte Nutzung Ihres Kontos vorliegt. Sie erkennen an, dass wir nicht für Schäden haften, die sich aus der unbefugten Nutzung Ihres Kontos oder dem unbefugten Zugriff auf Ihr Konto durch Dritte ergeben. Sie lehnen die Haftung für Schäden ab und entschädigen das Unternehmen für mögliche Ansprüche, die sich aus einer solchen Nutzung ergeben. Sie können nur ein Konto eröffnen und dürfen Ihr Konto nicht mit einer anderen Person oder Organisation teilen. Um weitere Handelskonten zu eröffnen, sollten Sie sich an Ihren Kundenbetreuer wenden. Wenn das Unternehmen berechtigte Gründe zu der Annahme hat, dass das Konto aufgrund von Betrug erstellt wurde und/oder mehrere Konten ohne Vereinbarung mit dem Kundenbetreuer erstellt wurden, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Transaktionen im Zusammenhang mit diesen Konten zu stornieren. Sie räumen dem Unternehmen das Recht ein, jederzeit direkt oder über Dritte Informationsanfragen zu stellen, die das Unternehmen für notwendig erachtet, um Ihre Identität und die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zu bestätigen. Solche Anforderungen können eine Anfrage nach zusätzlichen persönlichen Informationen beinhalten, die es dem Unternehmen ermöglichen, Sie zu identifizieren. Es kann erforderlich sein, dass Sie Schritte unternehmen müssen, um zu bestätigen, dass Sie diese E-Mail-Adresse oder Finanzinstrumente besitzen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Ihre Daten mit Datenbanken Dritter oder anderen Quellen zu überprüfen. Das Unternehmen kann von Ihnen auch die Vorlage eines Reisepasses oder eines anderen Ausweisdokuments verlangen.

Wir bieten islamische Forex-Konten an, die auch als die swapfreie Konten bezeichnet werden, da diese Kontoart keine Swaps und keine Zinsen für die Übertragung einer Position auf einen anderen Tag verlangt. Solche Konten stehen im Einklang mit islamischen religiösen Prinzipien. Gemäß der islamischen Religion ist jede Geschäftstransaktion, bei der eine der Parteien Zinsen zahlen oder von einer anderen Partei erhalten muss, verboten. Swapfreie Konten sollten ausschließlich von Muslimen entsprechend ihren religiösen Überzeugungen genutzt werden. Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Begründung und/oder Bestätigung der Notwendigkeit der Nutzung eines solchen Kontos zu verlangen. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, die Bearbeitung eines solchen Antrags nach unserem Ermessen ohne Erklärung oder Rechtfertigung abzulehnen. Mit dieser Vereinbarung erkennen Sie an, dass es nicht gestattet ist, nicht konvergente Handelskonten für Gewinne zu verwenden. Wir behalten uns das Recht vor, den jedem Handelskonto zugewiesenen „swapfreien“ Status jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen ohne Erklärung oder Rechtfertigung zu kündigen. Für den Fall, dass irgendeine Form von Unregelmäßigkeiten, Betrug, Manipulation, Zinsschlichtung, Rückvergütung oder andere Formen von unehrlichen oder betrügerischen Aktivitäten in Bezug auf swapfreie Konten aufgedeckt werden, behalten wir uns das Recht vor, jederzeit Folgendes zu tun:
• den swapfreien Status sofort von jedem Handelskonto eines solchen Kunden zurückzuziehen;
• alle nicht aufgelaufenen Swaps und alle nicht aufgelaufenen Zinsaufwendungen und/oder -kosten im Zusammenhang mit einem swapfreien Konto eines solchen Kunden während des Zeitraums, in dem diese Konten in den swapfreien Status umgewandelt wurden, zu korrigieren und wiederherzustellen;
• unverzüglich alle Handelskonten eines solchen Kunden zu schließen, alle Transaktionen, die dieser Kunde auf diesen Konten getätigt hat, auf Null zu setzen und alle Gewinne, die dieser Kunde auf einem Handelskonto erzielt hat, zu annullieren.

Wir sind berechtigt, die oben beschriebene Politik in Bezug auf swapfreie Konten nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu ändern, zu modifizieren und zu ergänzen, ohne eine Erklärung oder Rechtfertigung abzugeben. Der Service des Unternehmens ermöglicht Ihnen unter anderem die Durchführung von Transaktionen mit bestimmten Vermögenswerten, einschließlich Währungen, Finanzinstrumenten, die als Differenzkontrakte definiert sind, und anderen Wertpapieren Sie erkennen an und verstehen voll und ganz, dass Sie durch die Nutzung unseres Dienstes an jeder Aktivität, Unterlassung, jedem Kauf, Verkauf, Handel oder jeder anderen Transaktion (zusammenfassend als „Transaktionen“ bezeichnet) auf dem Markt als eine Person teilnehmen, die in Ihrem eigenen Namen handelt, und dass wir nicht als Ihr Vertreter in einer Finanz- oder Handelstransaktion handeln. Sie erkennen an, dass Sie direkt und in vollem Umfang für die Erfüllung aller Ihrer Verpflichtungen in Bezug auf Ihre Markttransaktionen, die mit Hilfe des Dienstes des Unternehmens durchgeführt werden, verantwortlich sind. Sobald alle Sicherheits- und Identifizierungsverfahren im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistung des Unternehmens abgeschlossen sind, wird das Unternehmen Ihnen Zugang zu der Dienstleistung gewähren, sofern nicht anders vereinbart oder von Ihnen angewiesen.

Alle Verweise auf unsere Handelszeiten beziehen sich auf die Greenwich-Zeit (GMT) im 24-Stunden-Format. Der Service des Unternehmens ist jede Woche ununterbrochen von 22:00 GMT Sonntag bis 22:00 GMT Freitag (Winterzeit) oder von 23:00 GMT Sonntag bis 23:00 GMT Freitag (Sommerzeit) verfügbar, außer an gesetzlichen Feiertagen, wenn die Finanzmärkte nicht funktionieren und wenn die Märkte aufgrund mangelnder Liquidität der Finanzinstrumente geschlossen sind. Bitte besuchen Sie unsere Website, um genauere Informationen über die Arbeitszeiten für jedes Finanzinstrument zu erhalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Betriebszeiten nach eigenem Ermessen auszusetzen oder zu ändern. In diesem Fall wird unsere Website aktualisiert, um Sie darüber zu informieren. Den Kunden wird die Möglichkeit gegeben, während der Handelszeiten Handelsoperationen per Telefon durchzuführen. Ihnen ist bekannt, dass das Unternehmen CFD-Transaktionen zum letzten verfügbaren Marktpreis am letzten Tag des Vertragsablaufs schließen kann. Die Schließungszeit ist auf der Website des Unternehmens angegeben.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden verschiedene Arten von Spreads, je nach Kontoart.

• Das Unternehmen bietet einen festen Spread auf der Web-Plattform. Der feste Spread ändert sich nicht in Abhängigkeit von Zeit oder Marktbedingungen.

• Das Unternehmen bietet einen schwankenden Spread auf der Handelsplattform MT4 an. Der schwankende Spread auf den Devisen- und CFD-Märkten bedeutet einen sich ständig ändernden Wert zwischen Ask- und Bid-Werten in Abhängigkeit von der Marktvolatilität und der verfügbaren Liquidität.

Sie akzeptieren die Tatsache, dass der minimale Zeitrahmen für die Durchführung einer Transaktion auf der Web-Plattform 3 Minuten beträgt. Wir behalten uns das Recht vor, eine Transaktion zu stornieren, wenn die Zeitspanne zwischen der Eröffnung und Schließung der Transaktion weniger als drei Minuten beträgt. Es gibt keinen Mindestzeitrahmen für offene Positionen auf dem MT4-Terminal. Die maximale Dauer für das Halten einer offenen Position auf der Web-Plattform beträgt 21 Tage. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Transaktionen mit Positionen zu schließen, die länger als 21 Tage geöffnet sind. Wenn ein Auftrag im Rahmen eines Vertrags mit einem bestimmten Verfallsdatum eröffnet wird, wird der Auftrag entweder nach 21 Tagen oder an dem Tag, der im Vertrag als Verfallsdatum angegeben ist, geschlossen (je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt).

Das Stop Out Level ist das Level, bei dem offene Positionen automatisch geschlossen werden, um weitere Verluste zu verhindern und das Konto in den Negativsaldo-Modus zu versetzen. Auf dem MT4-Terminal wird das Stop Out Level wie folgt berechnet: Geldmittel/Sicherheiten für offene Transaktionen x 100%. Das Stop Out Level, das standardmäßig auf dem MT4-Terminal verwendet wird, beträgt 50% für Mindest- und Standardkonten und 80% für Gold- und Platinkonten. Auf der Web-Plattform wird das Stop Out Level wie folgt berechnet: das tatsächliche Guthaben auf Ihrem Konto zum aktuellen Zeitpunkt unter Berücksichtigung offener (schwebender) verlustbringender und/oder gewinnbringender Positionen/Finanzergebnis auf Ihrem Handelskonto ohne Berücksichtigung der offenen Positionen x 100%. Das Standard Stop Out Level auf der Web-Plattform beträgt 0%. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, das Stop Out Level nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung aufgrund der Marktbedingungen sofort zu ändern. Kritische minimale und maximale Lotgröße hängen von der Art des Kontos ab, wie auf der Website des Unternehmens angegeben. Wir behalten uns das Recht vor, die Mindest- und Höchstgrenzen der Lots nach eigenem Ermessen zu ändern. SIE VERSTEHEN UND ERKENNEN AN, DASS SIE ALS ERGEBNIS IHRER NUTZUNG DES DIENSTES GELD VERLIEREN KÖNNEN (EINSCHLIEßLICH DER ERGEBNISSE IHRER DURCHFÜHRUNG VON TRANSAKTIONEN) UND DASS SIE ALLEINIGE VERANTWORTUNG FÜR SOLCHE VERLUSTE ÜBERNEHMEN. Ihre Nutzung des Dienstes des Unternehmens ist durch die Bedingungen dieser Vereinbarung (einschließlich der Dokumente, auf die wir im Text dieser Vereinbarung verweisen) und technische Beschränkungen in Bezug auf den Service des Unternehmens streng begrenzt.

Das Unternehmen führt Ihre Transaktionen in Form von „nur Ausführung“ durch. Wir führen Ihre Transaktionen durch, auch wenn die Transaktionen für Sie nicht rentabel sind. Sie erkennen an und akzeptieren, dass Sie die volle Verantwortung für Ihre Transaktionen übernehmen. Sie erkennen an und akzeptieren voll und ganz, dass wir nicht für die Überwachung Ihrer Transaktionen verantwortlich sind. Wenn wir uns zu irgendeinem Zeitpunkt nach unserem alleinigen Ermessen entscheiden, Ihre Transaktionen aus irgendeinem Grund zu überwachen, übernehmen wir keine Verantwortung für Ihre Transaktionen und sind nicht verpflichtet, Sie in Bezug auf Ihre Transaktionen zu beraten. Ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, sind wir nicht verpflichtet, Einzahlungen vorzunehmen oder Ihre offenen Positionen zu schließen.

Die Kunden haben die Möglichkeit, Transaktionen während der Handelszeiten per Telefon durchzuführen. Um Handelsoperationen über das Telefon durchzuführen, können die Mitarbeiter des Unternehmens den Kunden technische Unterstützung bei der Eröffnung/Schließung/Änderung der Parameter (Take Profit, Stop Loss) von Transaktionen im Namen der Kunden über das Telefon anbieten. Wenn die Kunden mit der Nutzung dieses Service des Unternehmens nicht einverstanden sind, können sie das Unternehmen darüber informieren oder diesen Service nicht nutzen. Um eine Transaktion zu öffnen/schließen/ändern oder einen Auftrag zu erteilen, muss sich der Kunde mit der Kundenbetreuungsabteilung (seinem Manager) in Verbindung setzen. Der Kunde hat auch das Recht, sich an das Unternehmen zu wenden, um regelmäßig technische Hilfe beim Öffnen/Schließen/Ändern von Transaktionen über das Telefon zu erhalten. In diesem Fall sorgt der Manager des Unternehmens für eine regelmäßige telefonische Kommunikation mit dem Kunden, um den Kunden bei der Durchführung von Handelsoperationen zu unterstützen.

Wenn Sie Transaktionen per Telefon öffnen, müssen Sie:

  • sich identifizieren, indem Sie Ihren Nachnamen, Vornamen und Login des Kontos eingeben.
  • gegebenenfalls eine Kontrollfrage beantworten (Geburtsdatum oder andere vom Kunden des Unternehmens bereitgestellte persönliche Daten).
  • die Bedingungen der geöffneten Transaktion (Optionstyp, Positionsgröße, Richtung, Ablauf der Option) (Kauf-Verkauf) (Take Profit, Stop Loss falls erforderlich) bestätigen. Der Kontomanager meldet dem Kunden den aktuellen Kurs des Vermögenswerts und erhält die Zustimmung des Kunden zur Eröffnung der Transaktion zu einem festgelegten Preis.

Wenn Sie Transaktionen per Telefon schließen, müssen Sie:

  • sich identifizieren, indem Sie Ihren Nachnamen, Vornamen und Login des Kontos eingeben.
  • gegebenenfalls eine Kontrollfrage beantworten (Geburtsdatum oder andere vom Kunden des Unternehmens bereitgestellte persönliche Daten).
  • Geben Sie genau die Transaktion an, die geschlossen werden muss.

Wenn Sie Transaktionen per Telefon ändern, müssen Sie:
sich identifizieren, indem Sie Ihren Nachnamen, Vornamen und Login des Kontos eingeben.

gegebenenfalls eine Kontrollfrage beantworten (Geburtsdatum oder andere vom Kunden des Unternehmens bereitgestellte persönliche Daten).

Geben Sie genau die Transaktion an, deren Parameter Sie ändern möchten, und geben Sie an, welche Änderungen implementiert werden müssen.

Vor dem telefonischen Abschluss von Transaktionen wird der zur Eröffnung einer Transaktion erforderliche Margin-Saldo geprüft.

Um die Servicequalität zu gewährleisten, können Telefongespräche aufgezeichnet werden.
Sie stimmen zu, dass alle Gespräche zwischen Ihnen und dem Personal des Unternehmens ohne vorherige Ankündigung aufgezeichnet werden können. Sie erkennen an, dass diese Aufzeichnungen und die Ergebnisse ihrer Transkription im Streitfall als Beweis dienen können.
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass bei der entfernten Methode zum Öffnen/Schließen/Ändern von Transaktionen ab dem Datum des Erhalts des Befehls/der Zustimmung des Kunden zum Öffnen/Schließen/Ändern von Transaktionen Schwankungen in der Höhe des Vermögenswerts beobachtet werden können. Der Kunde akzeptiert diese Bedingungen und verpflichtet sich, bei einer entfernten Methode zum Öffnen/Schließen/Ändern von Transaktionen keine Ansprüche auf solche Schwankungen zu haben. Die Bestätigung der Ausführung der Anweisungen des Kunden beim Öffnen/Schließen/Ändern von Transaktionen für das Unternehmen ist die Zustimmung zu dieser Methode zum Öffnen/Schließen/Ändern von Transaktionen, ausgedrückt durch Akzeptieren der Bedingungen dieser Vereinbarung sowie Aufzeichnung eines Telefongesprächs mit dem Kunden.

Die hier beschriebene Verwendung einer Methode zur Durchführung von Transaktionen führt nicht dazu, dass das Unternehmen und der Kunde einen separaten Vertrag schließen, einschließlich des Vertrags über das Vertrauensmanagement usw. Alle Transaktionen, die mit technischer Unterstützung des Unternehmens ausgeführt werden, werden vom Kunden nach seinem Ermessen durchgeführt. Das Unternehmen ist wie in allen anderen Fällen nicht für die Ergebnisse dieser Transaktionen verantwortlich.

Die Berechnung der Preise, Auszahlungen oder Verluste im Zusammenhang mit Transaktionen zum Zeitpunkt des Öffnens und Schließens der Transaktion basiert auf unserer Schätzung der tatsächlichen Marktpreise und des erwarteten Zinsniveaus, der implizierten Volatilitäten und anderer Marktbedingungen während der Laufzeit der Transaktion. Diese Werte basieren auf komplexen arithmetischen Berechnungen, die von uns nach eigenem Ermessen festgelegt werden. Diese Berechnungen beinhalten einen Spread zu unseren Gunsten, was bedeutet, dass die verwendeten Indikatoren wesentlich von den Preisen auf dem Primärmarkt abweichen können, auf dem solche Transaktionen getätigt werden.

Das Unternehmen bietet keine physische Lieferung von Währungen (oder anderen Wertpapieren) an, um Transaktionen abzuschließen. Alle Gewinne oder Verluste, die Sie infolge einer Transaktion erfahren, werden nach Abschluss Ihrer Transaktion auf Ihr Konto eingezahlt oder von Ihrem Konto abgebucht.

Sie erkennen an und akzeptieren, dass sich das Unternehmen das Recht vorbehält, solche Transaktionen zu stornieren, wenn die Transaktion zu Preisen abgeschlossen ist, die nicht der tatsächlichen Marktlage entsprechen, einschließlich eines nicht nachverfolgten Softwarefehlers oder eines plötzlichen Ausfalls oder aus anderen Gründen, die zu falschen Preisen führen können.
Einschränkungen bei der Nutzung des Dienstes und bei Transaktionen

Sie, Ihre Transaktionen und Ihre Nutzung der Dienstleistungen des Unternehmens müssen notwendigerweise die folgenden Bedingungen, Anforderungen und Einschränkungen erfüllen:

Sie dürfen das Unternehmen in keiner Weise betrügen oder in die Irre führen.

Sie dürfen den Service des Unternehmens nicht auf eine Art und Weise nutzen, die nicht ausdrücklich gestattet ist und nicht für Ihre Nutzung bestimmt ist.

Sie dürfen keine Komponenten deaktivieren oder anderweitig umgehen, die die Sicherheit des Dienstes des Unternehmens beeinträchtigen oder die Einschränkungen des Dienstes verursachen.
Sie dürfen den Service nicht für illegale Aktivitäten nutzen.

Sie dürfen kein Geld, das aus illegalen Aktivitäten stammt, auf Ihr Konto einzahlen oder anderweitig übertragen.

Sie dürfen keine Softwareviren oder Computercodes, Dateien oder Programme verwenden, die dazu dienen, die Funktionalität von Computersoftware, Geräten oder Telekommunikationssystemen in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Dienstes zu unterbrechen, zu zerstören, einzuschränken oder zu überwachen.
Sie dürfen die Dienstleistungen des Unternehmens nicht in einer Weise nutzen, die das Unternehmen in einem Land oder Territorium einer straf- oder zivilrechtlichen Haftung aussetzen könnte.

Sie dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die unserer Meinung nach unsere technologische Infrastruktur unangemessen oder unverhältnismäßig belasten oder belasten könnten und damit unangemessene Anforderungen an sie stellen.
Sie dürfen Dritten den Zugriff auf den Dienst nicht verkaufen oder gewähren. Sie dürfen kein zugängliches Material zum Weiterverkauf oder zu anderen Zwecken als Ihrer eigenen Nutzung des Dienstes kopieren.

Sie dürfen die Dienste des Unternehmens nicht für Zwecke nutzen, die Beleidigung, Belästigung, Verletzung der Privatsphäre, Diffamierung, Drohungen oder andere illegale, kriminelle, unethische Handlungen, Anstiftung zu Hass und Verletzung der Würde beinhalten können.
Sie geben möglicherweise keine falschen Informationen und/oder falsche Daten in Verbindung mit der Nutzung des Unternehmensdienstes an. Sie verpflichten sich, alle von Ihnen übermittelten Informationen über Sie auf dem neuesten Stand zu halten.
Sie dürfen uns, unsere Mitarbeiter, unabhängige Auftragnehmer oder andere Vertreter in keiner Weise belästigen.

Sie stimmen zu und erkennen an, dass wir sowohl manuelle als auch automatisierte Methoden verwenden können, um sicherzustellen, dass Sie die Benutzerbeschränkungen einhalten. Wir behalten uns das alleinige Recht vor, festzustellen, ob Sie die Benutzerbeschränkungen erfüllt haben.

Wenn wir von möglichen Verstößen gegen die Nutzungsbeschränkungen oder anderen Verstößen gegen diese Vereinbarung erfahren, kann das Unternehmen eine Untersuchung über einen möglichen Verstoß einleiten, die das Sammeln von Informationen über Sie, über Personen, die Beschwerden über Sie haben, und andere Materialien und Informationen umfasst, die das Unternehmen für notwendig hält, um vollständige Informationen zu erhalten. Sie erklären sich damit einverstanden, alle angemessenen Anfragen von uns aufgrund unserer Untersuchung von Verstößen zu erfüllen.

Kein Mitarbeiter und/oder ehemaliger Mitarbeiter, der derzeit für uns oder eine unserer verbundenen Unternehmen Vollzeit oder Teilzeit tätig ist oder gearbeitet hat, darf während der Arbeitszeit mit uns oder einer unserer verbundenen Unternehmen und nach Beendigung des Dienstes ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung Kunde einer unserer Marken (entweder direkt oder indirekt, allein oder mit Partnern, assoziierten Unternehmen, verbundenen Unternehmen oder anderen Dritten) werden. Für den Fall, dass wir Grund zu der Annahme haben, dass unser Mitarbeiter und/oder ehemaliger Mitarbeiter ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung persönlich und/oder über einen Dritten mit einer der Marken des Unternehmens handelt, betrachten wir einen solchen Handel als Verstoß. Unter solchen Umständen werden das Konto oder die Konten des Mitarbeiters und/oder ehemaligen Mitarbeiters sowie alle offenen Positionen sofort geschlossen und alle auf dem Konto befindlichen Gelder belastet.
Wir behalten uns das Recht vor, angemessene Maßnahmen gegen Sie zu ergreifen, wenn Sie gegen die Nutzungsbeschränkungen verstoßen oder den Service nicht autorisiert nutzen (einschließlich der zivil-, strafrechtlichen und einstweiligen Anordnung sowie der Beendigung der Bereitstellung). Jede Nutzung unserer Computersysteme, die nicht ausdrücklich durch diese Vereinbarung autorisiert sind, stellt einen Verstoß gegen diese Vereinbarung und bestimmte nationale, ausländische und internationale Gesetze dar.
Wir behalten uns das Recht vor, eine Transaktion zu stornieren und/oder zu schließen, wenn wir feststellen, dass sie gegen die Vereinbarung verstoßen hat (einschließlich Nutzungsbeschränkungen). Ohne Einschränkung des Vorstehenden können wir alle Ihre Transaktionen stornieren, rückgängig machen und/oder schließen, wenn wir der Meinung sind, dass Sie in Verletzung dieser Vereinbarung (einschließlich Nutzungsbeschränkungen) wiederholte Transaktionen durchgeführt haben.

Servicematerialien

Mit dem Dienst des Unternehmens erhalten Sie eine Vielzahl von Informationen, Daten und Materialien aus verschiedenen Quellen (die „Materialien“). Die Materialien können Informationen über den Zustand des Marktes (die „Marktinformationen“), Kotierungen, Nachrichten, Analystenmeinungen, Forschungsdaten, Diagramme und andere Informationen, Daten und Materialien enthalten, die wir von Dritten erhalten („Materialien von Dritten“). Das Unternehmen ist für Inhalte Dritter nicht verantwortlich. Alle Materialien werden Ihnen nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Originalität der Materialien. Das Unternehmen haftet nicht für Verpflichtungen, die sich aus der Verwendung dieser Materialien außerhalb des Dienstes des Unternehmens ergeben können. Das Unternehmen haftet nicht für Ihre Handelsentscheidungen infolge des Studiums dieser Materialien. Marktinformationen bedeuten nicht die Möglichkeit, sie als Anlageberatung zu verwenden. Das Unternehmen warnt davor, dass wir Ihnen nur Informationen zur Einarbeitung und zur Benutzerfreundlichkeit der Dienste zur Verfügung stellen.
Wir können Links zu Websites von Dritten veröffentlichen, die von uns völlig unabhängig sind. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit von Materialien aus diesen unabhängigen Quellen.

Wir betonen noch einmal, dass alle Materialien (einschließlich Marktinformationen und Materialien Dritter) Ihnen „wie besehen“ und ausschließlich zur Verwendung innerhalb des Dienstes zur Verfügung gestellt werden. Ohne die allgemeine Bedeutung des Vorstehenden einzuschränken, erkennen Sie an und akzeptieren, dass die Materialien möglicherweise nicht vollständig der tatsächlichen Situation außerhalb des Systems entsprechen. Beispielsweise können die angegebenen Wechselkurse für Währungspaare im Service hinter dem tatsächlichen Wechselkurs für dieses Währungspaar liegen. Marktinformationen können aus einer Reihe von Gründen schnell unzuverlässig werden, z.B. aufgrund von Änderungen der Marktbedingungen oder der wirtschaftlichen Umstände. Wir übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung der Materialien (einschließlich Marktinformationen) und können die Bereitstellung einzelner oder aller Materialien jederzeit und ohne Vorankündigung einstellen. Sie dürfen die Materialien für keinen Zweck kopieren, reproduzieren, verteilen, übertragen, veröffentlichen, verkaufen, lizenzieren oder anderweitig verwenden.
Alle Materialien, einschließlich Materialien und Texte von Dritten, Grafiken, Fotos, Musik, Videos, Software, Skripts, Marken, Dienstleistungsmarken und Logos, unterliegen dem Urheberrecht und sind in ihren jeweiligen Ländern und Territorien gesetzlich in Bezug auf Marken und Eigentumsrechte geschützt. Sofern nichts anderes ausdrücklich gestattet ist, erklären Sie sich damit einverstanden, die Materialien weder ganz noch teilweise zu kopieren, zu modifizieren, zu veröffentlichen, zu übertragen, zu verteilen, an der Übertragung oder dem Verkauf teilzunehmen, abgeleitete Werke zu erstellen oder anderweitig zu verwenden.

Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie zu, alle Bedingungen zu akzeptieren, die das Unternehmen in dieser Vereinbarung bearbeitet oder aktualisiert, indem es die entsprechenden Änderungen auf der Website veröffentlicht. Wenn Sie weiterhin auf der Plattform handeln, akzeptieren Sie diese Bedingungen und stimmen zukünftigen Änderungen zu. Jedes Mal, wenn Änderungen an den Bedingungen der Vereinbarung auf dieser Website vorgenommen werden, stellt das Unternehmen diese auf der Website bereit. Alle Änderungen treten zehn Tage nach ihrer erstmaligen Veröffentlichung auf der Website oder bei der ersten Nutzung unserer Website in Kraft (je nachdem, was zuerst eintritt). Wenn Sie mit diesen Verpflichtungen im Zusammenhang mit den Änderungen in den Bedingungen der Vereinbarung nicht einverstanden sind, benutzen Sie bitte den Service nicht, greifen Sie nicht darauf zu und informieren Sie uns unverzüglich schriftlich.

Ein- und Auszahlungen

Um an Transaktionen teilzunehmen, müssen Sie eine Einzahlung auf Ihr Konto tätigen. Sie können eine Einzahlung auf Ihr Konto vornehmen, indem Sie eine beliebige Zahlungsweise verwenden, die im Rahmen der Serviceleistungen des Unternehmens zu den von Ihnen ausgewählten Terminen und in Ihrer eigenen Entscheidung verfügbar ist. Alle Transaktionen werden nur in bar getätigt. Das Unternehmen akzeptiert keine Ein- und Auszahlungen in Kryptowährung.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Liste der Einzahlungsmethoden nach unserem Ermessen und ohne besondere Warnung zu ergänzen oder zu verkürzen.

Wenn Sie eine Einzahlung in einer anderen Basiswährung als US-Dollar tätigen, akzeptieren Sie die Tatsache, dass möglicherweise zusätzliche Beträge von Ihrer Bankkarte abgezogen werden, um die Kosten für den Währungsumtausch und die Provision zu decken. Kreditkartenzahlungen erfolgen durch: Fairiprises Ltd. sowie OrangePay.

Wenn Sie eine Einzahlung über eine elektronische Banküberweisung vornehmen, können Sie nur ein Bankkonto verwenden, das in Ihrem Wohnsitzland hinterlegt und in Ihrem Namen geöffnet werden muss. Sie müssen uns die originale SWIFT-Bestätigung oder Bestätigung der Überweisung zusenden, die wir als zufriedenstellend betrachten, um zu bestätigen, dass Ihre Einzahlung mittels einer elektronischen Banküberweisung erfolgt ist.
Wenn Sie eine solche Bestätigung nicht angeben, kann eine Einzahlung, die über eine elektronische Banküberweisung gesendet wird, zurückgegeben werden.
Für den Fall, dass Sie eine Einzahlung auf andere Weise vornehmen (einschließlich E-Wallets, Geldtransfersysteme und Internet-Zahlungssysteme), behält sich das Unternehmen das Recht vor, alle Regeln, Vorschriften und Bestimmungen aufzuerlegen, die wir in Bezug auf eine solche Einzahlung für notwendig erachten.

Sie erkennen hiermit an und akzeptieren, dass das Unternehmen eine unabhängige Drittpartei oder einen unabhängigen Zahlungsagenten mit der Durchführung von Transaktionen beauftragt. Sie verstehen und erkennen an, dass die Drittpartei oder Zahlstelle auf der Grundlage Ihrer Anweisungen handelt und in Ihrem Namen Gelder an das Unternehmen ohne Verpflichtung, Einschränkung oder Garantie überweist. Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass Sie nicht das Recht haben, von der Drittpartei oder der Zahlstelle übertragenes Geld auf irgendeine Weise oder aus irgendeinem Grund oder Vorwand zu verlangen.

Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass eine Drittpartei oder Zahlstellen nur gegenseitige Abrechnungen mit dem Unternehmen durchführen und Ihnen keine Finanzdienstleistungen angeboten werden. Sie verstehen, dass Sie eine Drittpartei/Zahlstelle oder deren verbundene Unternehmen nicht als Finanzdienstleister, sondern nur als zuverlässiges Mittel zur Überweisung von Geldern einsetzen. Sie bestätigen, dass Sie nach Berechnungen keine künftigen oder potenziellen Ansprüche gegen die Drittpartei oder die Zahlstelle haben werden.

Die Gelder auf Ihrem Konto können sich aufgrund von Transaktionen, die Sie vornehmen, ändern. Sie können Geld auf Ihrem Konto für Transaktionen verwenden. Während der Transaktion werden Gelder von Ihrem Konto abgehoben, um eine Position zu eröffnen. Nachdem Ihre Transaktion abgeschlossen ist, wird Ihr Gewinn oder Verlust auf Ihrem Konto ausgewiesen.
Auf Ihr Konto eingezahlte Beträge werden auf Bankkonten des Unternehmens bei Banken und Kreditinstituten in Europa und Asien (nicht in Offshore-Zonen) angelegt und können nicht von anderen Beträgen, einschließlich unseren eigenen Beträgen und anderen Nutzern des Dienstes getrennt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen keine Zinsen auf Gelder zahlt, die sich auf Ihrem Konto befinden, und Ihre Gelder in irgendeiner Weise verwenden darf, bis sie von Ihnen gemäß dieser Vereinbarung abgehoben werden.

Das Unternehmen kann eine Gebühr für die Bereitstellung seiner Handelsplattform und die Verwaltung Ihres Handelskontos erheben. Wenn während des Zeitraums von 90 aufeinanderfolgenden Kalendertagen keine Handelsoperationen auf Ihrem Konto durchgeführt werden, behält sich das Unternehmen das Recht vor, ab dem 91. Tag für jeden Kalendermonat eine Kontoführungsgebühr von 5 % des Kontostands zu erheben, jedoch nicht weniger als 25 $ für jeden Kalendermonat. Die oben genannte Gebühr wird bis zur Wiederaufnahme der Transaktionen auf dem entsprechenden Konto belastet.
Auszahlungen von Ihrem Konto (im Folgenden als „Auszahlung“ bezeichnet) werden auf der Grundlage der von Ihnen unterschriebenen Auszahlungsanfrage ausgeführt. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, in angemessener Form Geld nach unserem Ermessen gemäß unseren Richtlinien und Regeln zur Bekämpfung der Geldwäsche abzuheben. Sofern Sie die Zustimmung des Unternehmens für eine andere Methode nicht eingeholt haben, muss jede Auszahlung auf die gleiche Weise erfolgen wie sie auf Ihrem Konto hinterlegt wurden (das heißt, dass Einzahlungen, die beispielsweise per elektronischer Überweisung eingezahlt werden, nur durch Überweisung auf dasselbe Bankkonto erfolgen können, von dem die Überweisung getätigt wurde). Wir können Grenzen für den Betrag festlegen, die Sie über einen bestimmten Zeitraum abheben können.

Das Unternehmen haftet für die Rückzahlung des Geldes an den Kunden entsprechend dem Antrag des Kunden, auch wenn die vertraglichen Beziehungen mit dem Kunden beendet werden. Der Mindestbetrag für die Auszahlung beträgt 50$. Für den Fall, dass der Kunde weniger als fünf unabhängige Transaktionen getätigt hat, wird bei der Auszahlung eine zusätzliche Provision von 5% vom Konto des Kunden erhoben. Um die Sicherheit der Geldmittel des Kunden zu gewährleisten, kann das Unternehmen vor der Ausführung des Auszahlungsauftrags zusätzliche Dokumente zur Identifizierung der Identität des Kunden verlangen, gemäß den Bestimmungen der Anti-Geldwäsche-Einrichtungen oder Kreditkartenunternehmen. In diesem Fall sind die vom Kunden zur Verfügung gestellten Informationen und Unterlagen Voraussetzung für die Ausführung der Abhebung.

Wir können einige Kreditkartenzahlungen über unsere verbundenen Unternehmen durchführen.
Wir behalten uns das Recht vor, andere Sicherheits- und Anti-Geldwäsche-Regeln, Bestimmungen und Vorschriften nach freiem Ermessen zu implementieren, wenn dies erforderlich ist, um Geldwäsche, Betrug oder andere Straftaten oder Handlungen zu verhindern, die nach Überzeugung des Unternehmens das Unternehmen der Haftung oder dem Verlust aussetzen können. Wir können nach eigenem Ermessen die Bearbeitung einer Anfrage zur Abhebung von Geldern ablehnen oder die Zahlung eines Betrags auf dem Konto des Kunden einschränken, wenn der Verdacht besteht, dass der Kunde gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung verstößt.
Sie erklären sich damit einverstanden, alle Transaktionskosten, einschließlich Wechsel- und Überweisungsgebühren, zu übernehmen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen alle Transaktionskosten in Rechnung zu stellen, die uns im Laufe Ihrer Nutzung des Dienstes des Unternehmens entstehen.

Der Kunde stimmt dieser Tatsache zu und erkennt die Notwendigkeit an, Maklergebühren, Spreads, Provisionen für die Übertragung der Hebelwirkung für den nächsten Tag, Bearbeitungsgebühren und/oder andere Provisionen und Abzüge zu zahlen, die durch die Struktur der Unternehmensabzüge vorgesehen sind. Wir behalten uns das Recht vor, die Struktur und Höhe der Abzüge nach eigenem Ermessen und ohne weitere Ankündigung mit sofortiger Wirkung zu ändern.

Sie sind allein verantwortlich für alle Steuern, Verbrauchsteuern und anderen Gebühren, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Unternehmensservices zu entrichten sind.
Sie haften uneingeschränkt für die Berechnung und Zahlung aller Steuern, die in dem Land anfallen, in dem Sie ansässig sind und die auf eine oder andere Weise auf Ihre Handelstätigkeit zurückzuführen sind. Sie stimmen zu, dass, falls ein solcher Anspruch nach den Gesetzen einer bestimmten Gerichtsbarkeit entsteht, das Unternehmen Steuern von den Beträgen abziehen kann, die sich aus Ihren Aktivitäten mit dem Unternehmen ergeben. Wir behalten uns das Recht vor, die Höhe dieser Steuern zurückzuhalten und Ihnen alle Steuern in Rechnung zu stellen, auf die diese Klausel angewendet werden kann. Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben und bevor wir eine Auszahlungsanfrage bearbeiten, können wir Sie bitten, bestimmte Steuerbelege auszufüllen. Wir können das gesamte Geld auf Ihrem Konto aufbewahren, bis Sie uns diese Dokumente zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns diese nicht innerhalb von sechzig (60) Tagen nach Erhalt dieser Dokumente zur Verfügung stellen können, können wir die Nutzung des Dienstes des Unternehmens vorübergehend aussetzen, bis Sie diese Dokumente vorlegen, oder die Zusammenarbeit mit dem Dienst des Unternehmens ablehnen.

Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben Ihrer Finanzinstitute und verpflichten sich, uns unverzüglich über Änderungen dieser Angaben zu informieren. Sie erkennen an, dass Sie für Zahlungen verantwortlich sind, die unter Verwendung falscher Angaben (sowohl von uns als auch von Ihnen) getätigt wurden, die aus der Angabe falscher oder veralteter Informationen resultieren.

Wenn auf Ihrem Konto Geldmittel eingezahlt werden (entweder als Einzahlung oder als Ergebnis von Transaktionen) und wir anschließend feststellen, dass ein Teil dieses Geldes aufgrund von Verstößen gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung auf dem Konto eingegangen ist, können wir die aufgrund eines Verstoßes gegen die Vereinbarung erhaltenen Beträge und damit zusammenhängende Provisionen aus dem verbleibenden Guthaben auf Ihrem Konto abheben. Alternativ können wir Ihnen eine Rechnung über den fälligen Abhebungsbetrag ausstellen, die Sie innerhalb von höchstens zwei (2) Werktagen nach Ausstellung der Rechnung bezahlen müssen.
Wenn Sie aus irgendeinem Grund (einschließlich Verlusten aus Transaktionen) verpflichtet sind, uns einen Betrag zu zahlen, der den Betrag auf Ihrem Konto übersteigt, können wir Ihnen eine Rechnung ausstellen, die Sie innerhalb von höchstens zwei (2) Werktagen nach Ausstellung der Rechnung begleichen müssen.

Wenn wir feststellen oder Grund zu der Annahme haben, dass Sie den Dienst des Unternehmens unter Verstoß gegen diese Vereinbarung nutzen (einschließlich Verstößen gegen Nutzungsbeschränkungen), können wir Ihnen nach unserem Ermessen das Recht zur Nutzung des Dienstes verweigern und alle auf Ihrem Konto befindlichen Gelder, einschließlich der von Ihnen eingezahlten Gelder, sowie Gewinne, Boni und andere Gelder, die sich infolge von Transaktionen auf Ihrem Konto befinden, einbehalten.

Aktionen und Boni

Das Unternehmen ist berechtigt, sowohl neuen als auch bestehenden Kunden verschiedene Boni und die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Werbeaktionen anzubieten.
Die Möglichkeit zur Teilnahme an den Werbeaktionen und die Möglichkeit, einen Bonus zu erhalten, ist ein Privileg für den Kunden, und dem Kunden kann der Bonus nach dem Ermessen des Unternehmens verweigert werden.
Die Bedingungen für Werbeaktionen und Boni sind im jeweiligen Abschnitt sowie auf der Website des Unternehmens angegeben.
In einigen Fällen hat das Unternehmen das Recht, den Kunden die Boni zu den mit den Kunden individuell vereinbarten Bedingungen zu gewähren. Das Unternehmen kann von Zeit zu Zeit exklusive Boni für ausgewählte VIP-Kunden anbieten.
Boni werden nach Erhalt aller erforderlichen Dokumente zur Bestätigung der Identität des Kunden gutgeschrieben.

Arten von Boni:

  • Einzahlungsbonus

Der angegebene Bonus wird vom Unternehmen an Kunden vergeben, wenn Kunden Geld auf ihr Konto einzahlen. Der Bonusbetrag wird von dem Unternehmen als Prozentsatz des vom Kunden eingezahlten Geldbetrags festgelegt.
Dieser Bonus schlägt das folgende Handelsvolumen vor.
Pro 1.000$ Bonusgeld muss das Handelsvolumen Folgendes erreichen:
10.000.000$ Handelsvolumen für jeden Bonus in Höhe von 1.000$ des Gesamtbonus von bis zu 10.000$;
20.000.000$ Handelsvolumen für jeden Bonus in Höhe von 1.000$ des Gesamtbonus von 10.000$ bis zu 30.000$;
30.000.000$ Handelsvolumen für jeden Bonus in Höhe von 1.000$ des Gesamtbonus von mehr als 30.000$.

Wenn der Kunde zwei oder mehr Konten hat, sollte das Handelsvolumen für den Bonus für jedes Konto in Übereinstimmung mit der Höhe des bereitgestellten Bonus und dem Handelsvolumen für alle auf diesen Konten abgeschlossenen Transaktionen erzielt werden. Solange die Bonusbedingungen nicht auf allen Handelskonten erfüllt sind, ist die Abhebung von Bonusgeldern und Handelserträgen von allen Handelskonten nicht erlaubt. Das Handelsvolumen beinhaltet keine Transaktionen, die auf gemischte Weise geöffnet werden, Scalping-Transaktionen und Transaktionen, die weniger als drei Minuten dauerten.
Wenn (während eines Zeitraums von mehr als 3 Monaten ab dem Tag, an dem der Bonus berechnet wird, und bis das Handelsvolumen erfüllt ist):
– das Handelskonto des Kunden nicht aktiv ist,
– der aktuelle Kontostand des Kunden (mit offenen Positionen) nicht den Betrag des von dem Unternehmen erhaltenen Bonus übersteigt,
hat das Unternehmen das Recht, Bonusgelder sowie alle mit Bonusgeldern erzielten Einnahmen ohne Vorwarnung und ohne Zustimmung des Kunden zu belasten.
Bei Verdacht auf Betrug mit dem Ziel, das erforderliche Handelsvolumen zu erreichen oder Bonus zu verwenden, kann das Handelskonto des Kunden korrigiert werden. Die Abhebung des Bonus und der Einnahmen aus Handelsgeschäften ist erst nach Erreichen des Handelsvolumens zulässig. Sobald das Handelsvolumen erreicht ist, kann der gesamte Kontostand mit Einlage, Boni und Gewinn ohne Einschränkungen abgehoben werden. Es gibt keine zeitlichen Beschränkungen für die Erreichung des Handelsvolumens zur Abarbeitung des Bonus. Wenn der Kunde Geld vom Konto abhebt, bis die Bedingungen für die Bonusberechnung erfüllt sind, werden alle offenen Positionen auf dem Konto des Kunden geschlossen und das Barguthaben auf dem Konto des Kunden wird nach folgender Formel neu berechnet:

Kontostand = aktueller Kontostand (Saldo) – Höhe des gewährten Bonus (Boni) – Gesamteinkommen, das der Kunde seit der Aktivierung des Bonus mit allen geschlossenen Positionen erzielt hat, die nach Aktivierung des Bonus geöffnet wurden (nur positives Gesamteinkommen).

Wenn während der Bonusnutzungsperiode die Höhe des Kontostandes geringer ist als die Höhe des gewährten Bonus, kann der Kunde erst dann Geld abheben, wenn das erforderliche Handelsvolumen erreicht ist. Die Bedingungen sind in dieser Vereinbarung festgelegt.

  • Vorausbonus

Der festgelegte Bonus wird vom Unternehmen seinen Kunden in Absprache mit den Kunden zur Verfügung gestellt, bevor die Kunden das Konto auffüllen, jedoch unter der Bedingung, dass die Kunden das Konto auffüllen.
Wenn ein solcher Bonus gewährt wird, vereinbaren das Unternehmen und der Kunde:

  • die Höhe des Bonus;

der Zeitraum, in dem der Kunde verpflichtet ist, sein Konto aufzufüllen (wenn dieser Punkt nicht vereinbart ist, definieren der Kunde und das Unternehmen diese Frist als 7 Kalendertage);

  • Einzahlungsbetrag.

Falls der Kunde den vereinbarten Geldbetrag nicht innerhalb der vereinbarten Frist bezahlt, hat das Unternehmen das Recht, den bereitgestellten Vorausbonus sowie den gesamten Gewinnbetrag, der mit Hilfe des Kundenkontos während des Zeitraums von der Bereitstellung des Bonus bis zur Abhebung des Bonusgeldes durch das Unternehmen erlangt wurde, zu belasten. Das Konto des Kunden wird gesperrt, bis der Kunde Gelder in der vereinbarten Höhe auf das Konto einzahlt oder bis das Unternehmen den Bonus abbucht. Die Bedingungen für das Handelsvolumen für den Vorausbonus sind ähnlich wie beim Einzahlungsbonus. Das Unternehmen hat das Recht, Bonus und Sonderangebot jederzeit zu ändern und/oder zu stornieren.
Die Bedingungen für Sonderangebote und Boni, die von dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, werden von dem Unternehmen festgelegt und den Kunden zusätzlich mitgeteilt. Wenn das Unternehmen und der Kunde keine anderen Bedingungen vereinbaren und falls die Aktion mit der Bereitstellung von Bonusgeldern für den Kunden verbunden ist, werden die Bedingungen bezüglich des Handelsvolumens, die Möglichkeit des Abhebens des Geldes vom Konto und andere Regeln in der Art und Weise festgelegt, wie dies vorausgesetzt ist.

Datenschutzrichtlinie

Das Unternehmen hält sich an die Unternehmensrichtlinien zum Schutz personenbezogener Daten; Durch die Annahme dieser Vereinbarung stimmen Sie dieser Richtlinie zu. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, indem entsprechende Änderungen in den Diensten des Unternehmens veröffentlicht werden. Wenn Sie den Service des Unternehmens nach solchen Änderungen weiterhin nutzen, akzeptieren Sie diese, unabhängig davon, ob Sie sie tatsächlich gelesen haben.

Der Kunde stimmt der Verarbeitung seiner persönlichen Daten sowie der grenzüberschreitenden Datenübermittlung außerhalb des Gebiets des Landes, in dem er seinen ständigen Wohnsitz hat, zu. Die Verarbeitung personenbezogener Daten sollte als Handlungen/Vorgänge des Unternehmens mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, einschließlich Sammlung, Systematisierung, Erhebung, Speicherung, Löschung, Aktualisierung, Änderung, Verwendung, Verteilung (einschließlich Weitergabe), Depersonalisierung, Sperrung und Vernichtung aller personenbezogenen Daten sowie das Recht zur Veröffentlichung personenbezogener Daten in zugänglicher Weise. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt der Kunde freiwillig und in seinem Interesse.

Die folgenden Informationen gelten als öffentlich zugängliche personenbezogene Daten: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, ständiger Wohnsitz und andere Informationen, die sich auf die Identifizierung der betroffenen personenbezogenen Daten beziehen. Der Kunde versteht den Inhalt der Handlungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und die Notwendigkeit, diese auszuführen, und er kennt das Recht, die Einwilligung zu verweigern. Die Zustimmung tritt ab dem Zeitpunkt in Kraft, an dem der Kunde diese Vereinbarung akzeptiert, und ist bis zu dem Tag gültig, an dem der Kunde die Zustimmung verweigert.

Zustimmung zum Versand per E-Mail und per SMS

Sie stimmen zu, Informationen vom Unternehmen per E-Mail, in Form eines Telefonanrufs oder einer SMS an eine Telefonnummer zu erhalten, die Sie als Kontaktnummer angegeben haben. Sie können die Informationen des Unternehmens jederzeit abbestellen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden oder sich an Ihren Kontomanager wenden.

Aufzeichnungen

Sie stimmen zu, dass alle Gespräche zwischen Ihnen und den Mitarbeitern des Unternehmens ohne vorherige Ankündigung aufgezeichnet werden können. Sie erkennen an, dass diese Aufzeichnungen und die Transkriptionen im Streitfall als Beweismittel verwendet werden können.

Risikowarnung

Sie erkennen an und verstehen, dass Ihre Nutzung der Dienstleistungen des Unternehmens, einschließlich der Ausführung von Transaktionen, auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, erkennen Sie an und akzeptieren, dass die Nutzung des Dienstes mit einem hohen Risiko verbunden ist, das in der „Risikowarnung“ dieses Dienstes angegeben ist und Teil dieser Vereinbarung ist. Ihre Annahme der Bedingungen der Nutzungsvereinbarung bedeutet automatisch Ihre Annahme der Risikowarnung und aller ihrer Bestimmungen.

Sie verstehen, dass der Handel auf dem Devisenmarkt mit Verlustrisiken verbunden ist. Wir bitten Sie, verantwortungsvoll zu beurteilen, ob diese Risiken für Sie akzeptabel sind. Durch die Annahme dieser Vereinbarung bestätigen Sie, dass Sie diese Risiken untersucht, die möglichen Folgen Ihrer Handlungen bewertet und diese Risiken voll akzeptiert haben.

Haftungsbeschränkung und Gewährleistungsausschluss

Unter keinen Umständen ist das Unternehmen haftbar für direkte, indirekte, unbeabsichtigte, unvorhersehbare, gesetzliche, strafende oder exemplarische Schäden, die sich aus irgendeinem Aspekt der Nutzung der Dienstleistungen und Materialien des Unternehmens ergeben, unabhängig davon, ob diese Schäden entstehen durch:

  • Ihre Nutzung, Ihr Missbrauch oder Ihre Unfähigkeit, die Dienste des Unternehmens zu nutzen;
  • Alle Ihre Entscheidungen über die Durchführung bestimmter Transaktionen und die Gründe für solche Entscheidungen;
  • Versehentliche oder vorsätzliche Aussetzung oder Beendigung des Dienstes des Unternehmens, dessen Modifikationen, Änderungen.

Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Ergebnisse der Nutzung von Dienstleistungen, Produkten und Informationen von Dritten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen des Unternehmens präsentiert oder beworben werden.
Für den Fall, dass Sie in einen Rechtsstreit mit Dritten verwickelt sind, entlassen Sie das Unternehmen und seine Mitarbeiter von Ansprüchen und Schäden (tatsächliche und Folgeschäden) jeglicher Art, die bekannt und unbekannt, vermutet und nicht vermutet, offengelegt und ungenannt sind, die sich aus solchen Streitigkeiten und/oder dem Service ergeben oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen.
Sie stimmen voll und ganz zu, dass Sie den Service des Unternehmens nach eigenem Ermessen nutzen und die Risiken selbst einschätzen. Der Service des Unternehmens wird zur Nutzung ohne Mängelgewähr und ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien oder Bedingungen angeboten. In einigen Gerichtsbarkeiten sind bestimmte Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse im Rahmen dieser Vereinbarung nicht zulässig. In solchen Fällen handelt das Unternehmen gemäß den gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen dieser Rechtsordnungen.

Streitbeilegung

Sie erkennen an, dass jede Streitigkeit oder Situation, die nicht durch diese Vereinbarung gelöst wird, von der Unternehmensleitung auf eine Weise gelöst wird, die sie als am fairsten für alle erachtet.
Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen von St. Vincent und die Grenadinen. Die Parteien stimmen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte von St. Vincent und den Grenadinen zu. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Verfahren oder Anhörungen, die im Rahmen dieser Vereinbarung eingeleitet werden, unter Ihrer Teilnahme per E-Mail, persönlich, per Einschreiben ohne oder mit Zustellungsbenachrichtigung an den Adressaten und mit Zustellungsbenachrichtigung an den Absender oder durch Federal Express und/oder andere Kurierdienste mit derselben Wirkung durchgeführt werden können, als ob Sie auf St. Vincent und den Grenadinen anwesend wären. Sie verzichten auf:

  • die Behauptung, dass diese Gerichtsbarkeit für eine Klage oder ein Verfahren nicht geeignet ist;
  • den Schutz in Form einer fehlenden persönlichen Gerichtsbarkeit über die oben genannten Punkte hinaus.

Wenn Sie eine Streitigkeit mit uns haben, werden Sie uns zunächst über die E-Mail-Adresse über eine solche Streitigkeit informieren, indem Sie die Streitigkeit beschreiben und eine angemessene Grundlage für die Streitigkeit liefern, bevor Sie rechtliche Schritte einleiten. Sie müssen uns dann eine angemessene Frist einräumen, um auf Ihre Mitteilung zu reagieren und sie zu bearbeiten. Das Unternehmen wird innerhalb von höchstens sechzig (60) Tagen antworten.
Die gesamte offizielle Korrespondenz, die an das Unternehmen gerichtet ist, muss an die E-Mail-Adresse gesendet werden.

Schlussbestimmungen

Diese Vereinbarung und die Tatsache, dass Sie die Dienstleistungen des Unternehmens nutzen, implizieren keine Partnerschaft, kein Joint Venture, keine Agentur, kein Franchise, kein Verkaufsvertreter und kein Arbeitsverhältnis.
Nichts in dieser Vereinbarung soll Dritten Rechte oder Rechtsbehelfe einräumen.
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Vereinbarung (einschließlich aller Dokumente oder Links) vorzunehmen, indem wir solche Änderungen des Dienstes auf der Website des Unternehmens zu veröffentlichen. Sie erkennen an, dass Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes des Unternehmens nach solchen Änderungen Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen darstellt, unabhängig davon, ob Sie sie gelesen haben oder nicht.
Diese Vereinbarung (einschließlich aller Dokumente oder Links), die von Zeit zu Zeit geändert werden kann, ist eine vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen und hebt alle vorherigen Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Unternehmen auf.
Unsere Weigerung, eine Bestimmung dieser Vereinbarung zu erfüllen, wird nicht als Verzicht auf eine Bestimmung oder ein Recht ausgelegt.
Wenn ein Teil dieser Vereinbarung gemäß geltendem Recht ungültig wird, wird eine ungültige und nicht vollstreckbare Bestimmung durch eine gültige durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Rest dieser Vereinbarung bleibt weiterhin in Kraft.

Sie erkennen an, dass Sie diese Vereinbarung (einschließlich aller Dokumente oder Links) gelesen haben und deren Bedingungen zustimmen. Sie erkennen an, dass Sie unabhängig voneinander die Zweckmäßigkeit eines Beitritts zu dieser Vereinbarung geprüft haben und sich nicht auf andere Zusicherungen, Garantien oder Aussagen als die in dieser Vereinbarung angegebenen verlassen.
Diese Vereinbarung darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht von Ihnen übertragen, erteilt oder unterlizenziert werden, sondern kann uneingeschränkt von uns beauftragt oder übertragen werden. Wir können unsere Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung jederzeit ohne Einschränkungen und ohne vorherige Ankündigung oder Ihre Zustimmung weiterverkaufen oder übertragen.

Höhere Gewalt

Wir haften nicht für die angemessene Verzögerung oder Nichterfüllung von Verpflichtungen in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung, die durch Naturkatastrophen, Terrorismus, Streiks, Embargos, Feuer, Krieg oder andere Gründe außerhalb unseres Einflussbereichs verursacht werden (im Folgenden „Höhere Gewalt“).
Im Falle höherer Gewalt können wir nach eigenem Ermessen den Dienst beenden oder aussetzen und/oder offene Transaktionen stornieren oder schließen.
Für den Fall, dass die Vereinbarung (einschließlich aller Dokumente oder Links) in eine andere Sprache als Englisch übersetzt und zur Verfügung gestellt wird, hat im Konfliktfall die englischsprachige Version der Vereinbarung Vorrang. Ihre Nutzung des Dienstes des Unternehmens ist durch die Bedingungen dieser Vereinbarung (einschließlich aller Dokumente oder Links) und durch technische Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Dienst streng begrenzt.

Diese Vereinbarung enthält auch die folgenden Anhänge:
• Risikowarnung
• Datenschutzrichtlinie
• Handelsbedingungen
und andere Informationen im Zusammenhang mit den auf der Website des Unternehmens veröffentlichten Handelsbedingungen.
Diese Vereinbarung gilt als zwischen dem Kunden und dem Unternehmen unter der folgenden Adresse abgeschlossen: legal.

Diese Vereinbarung tritt an dem Tag in Kraft, an dem der Kunde diese Vereinbarung akzeptiert (einschließlich aller Dokumente oder Links). Die Annahme des Vertrags durch den Kunden ist abgeschlossen, wenn sich der Kunde auf der Website des Unternehmens registriert und ein Handelskonto eröffnet.

Fehler
Nachricht: