Chef der Federal Reserve Bank of Chicago erwartet ein moderates Wachstum des US – BIP in der zweiten Jahreshälfte

Chef der Federal Reserve Bank of Chicago erwartet ein moderates Wachstum des US – BIP in der zweiten Jahreshälfte

In der zweiten Hälfte dieses Jahres wird die US-Wirtschaft in einem moderaten Tempo wachsen, sagte der Chef der Federal Reserve Bank of Chicago, Charles Evans. Er ist der Ansicht, dass dies durch eine erhöhte Testabdeckung der Bevölkerung und eine kontinuierliche Analyse der Dynamik der Infektion und Genesung der Bürger erleichtert wird. Dadurch werden die Maßnahmen, die die Wirtschaftstätigkeit einschränken, schrittweise reduziert. Dieses Basisszenario ist nach Ansicht von Evans ein wenig realistischer als das pessimistische Szenario. Er wies auf die Wirksamkeit der Maßnahmen hin, die von der Federal Reserve während der Coronavirus-Pandemie ergriffen wurden. Jetzt ist es wichtig, die Verringerung des Risikos einer Virusinfektion zu überwachen und richtig zu handeln, um die wirtschaftliche Aktivität im Land wiederherzustellen. Die Entscheidung der Regulierungsbehörde, den Zinssatz im März zweimal zu senken, milderte den Schlag für Haushalte und Unternehmen.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: