Die Bank von Kanada bereitet Konjunkturmaßnahmen für die Wirtschaft des Landes vor

Der Umsatz von Xiaomi im ersten Quartal war höher als erwartet

Der Leiter der Bank von Kanada, Stephen Poloz, sagte über Maßnahmen, die von der Zentralbank vorbereitet werden, um die Wirtschaft des Landes anzukurbeln, die Unterstützung bei der Erholung von den durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Schäden benötigt. Die Wirtschaft Kanadas war vor der Krise in einem guten Zustand, so dass sie sich erholen kann. Es wird erwartet, dass das BIP Kanadas im ersten Quartal um 10 % zurückgehen wird. Die kanadische Regulierungsbehörde entwickelt derzeit ein substanzielles geldpolitisches Konjunkturpaket, das die wirtschaftliche Aktivität im Land während seiner Erholung unterstützen wird. Poloz erinnerte daran, dass die Zentralbank den Basiszinssatz auf fast Null gesenkt habe. Er sagte auch, dass die Finanzmärkte durch ein verstärktes Programm zur quantitativen Lockerung unterstützt werden. Der Chef der Zentralbank nahm die bestehende Unsicherheit über die Dauer der Pandemie und ihre Folgen zur Kenntnis. Damit lässt sich die Gültigkeitsdauer der weichen Politik der Regulierungsbehörde nicht berechnen.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: