Die US-Wirtschaft nähert sich dem Punkt ohne Umkehr

Die US-Wirtschaft nähert sich dem Punkt ohne Umkehr

CNN berichtete, dass die US-Wirtschaft kurz vor dem „Point of no Return“ steht. Es kann sein, dass der Zustand, der vor Beginn der Coronavirus-Krise beobachtet wurde, nie wieder erreicht wird. Diese Schlussfolgerungen beruhen auf den Ergebnissen einer von Moody’s Analytics durchgeführten Studie. Siebenunddreißig Indikatoren wurden verwendet, um den Index für die Rückkehr zur Normalität zu berechnen. Darunter: die Anzahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung, die Gesamtzahl der offenen Stellen im Land, der Status des Flugverkehrs innerhalb der USA, die Auslastung der Hotels und das Volumen der vergebenen Kredite. Zum 18. Juni betrug der Wert des Index der Rückkehr zur Normalität 93 %. Hiermit wird der Wert von 100 % als ein günstiger Stand des Indexes angesehen. Während der gesamten Pandemiezeit konnte sich der Index also nicht diesem Wert nähern. CNN stellt fest, dass es immer noch Probleme im Land gibt, die eine vollständige Erholung der Wirtschaft verhindern. Insbesondere die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung ist weiterhin deutlich höher als vor der Pandemie. Es gibt einen Rückgang des amerikanischen Tourismus. Darüber hinaus werden viele Mitarbeiter von Unternehmen nun in Vollzeit aus der Ferne arbeiten, was Veränderungen in den Geschäftsprozessen mit sich bringt.

The information post
Fehler
Nachricht: