Fed – Chef Powell: ‘Wir werden die Geldpolitik flexibel gestalten’

Dowmarkets

Investing.com – Auch wenn die Fed die Zinsen weiter anheben sollte, bedeutet das nicht, dass man das neutrale Niveau erreicht habe. Grund dafür ist der fiskalpolitische Stimuli 2018, der stärker war als gedacht, so Fed-Chef Jerome Powell.

  • Die globale Konjunktur hat sich 2018 etwas abgeschwächt.
  • Die Geldpolitik wird die Wirtschaft 2019 einen geringfügig schwächeren Schub geben.
  • Man werde die Geldpolitik flexibel gestalten, um die Expansion auf Kurs zu halten.
  • Man werde die hereinkommenden Daten sehr genau beobachten, so Powell.
  • Die Fed geht von einer moderaten Abschwächung der Konjunkturdynamik aus.
  • Wir haben die Unterkante des neutralen Bereichs erreicht.

Der EUR/USD gibt weiter nach und handelte zuletzt knapp unter 1,1380 Dollar.

The information post
Fehler
Nachricht: