Goldpreise beeinflusst durch mögliche Zinssenkung – US – Aktien Erholung begrenzt Ge

Dowmarkets

Investing.com – Die Goldpreise stiegen am Freitag mit dem asiatischen Handel, was den Erwartungen auf US Zinssenkungen zugeschrieben werden kann, aber die Gewinne wurden durch die Erholung der US-Aktien begrenzt.

Gold-Futures für die Lieferung im August, die an der Comex-Abteilung der New York Mercantile Exchange gehandelt werden, stiegen bis 01:15 Uhr ET (05:15 Uhr GMT) um 0,4% auf 1.348,95 $ pro Unze.

Die US-Notenbank dürfte die Zinsen auf ihrer Sitzung am 19. Juni unverändert lassen, aber die Märkte gehen davon aus, dass sich die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung vor Jahresende, aufgrund der verlangsamten Inflation und der steigenden Handelsspannungen erhöht hat.

Die Erwartungen an eine Zinssenkung stiegen weiter, nachdem die Daten zeigten, dass die Zahl der Amerikaner, die Anträge auf Arbeitslosenunterstützung stellten, für die Woche zum 08. Juni unerwartet gestiegen war.

Niedrigere Zinssätze senken die Opportunitätskosten für das Halten von dem nicht verzinslichen Edelmetall. Dies würde auch den Druck auf den Dollar erhöhen und Gold für Anleger, die andere Währungen halten, billiger machen.

‘Die Bedenken rund um den Nahen Osten und mögliche Konflikte sind einer der Faktoren. Es gibt auch hier einen Investitionsschub, während Anleihen ihre Rallye erneuern und die Wachstumssorgen bleiben bestehen’, sagte Michael McCarthy, Chief Market Strategist bei CMC Markets, in einem CNBC Bericht.

‘Wachstumssorgen und Zinserwartungen unterstützen den Goldmarkt. In einem wachstumsarmen, hochliquiden Umfeld, muss Geld irgendwohin fließen und es scheint, dass eine Reihe von Investoren zu dem Schluss gekommen ist, dass Gold dafür ein guter Ort wäre.’

Über Nacht beendeten die US-Aktien den Handel höher, während sich die Energieaktien besser entwickelten, nachdem Berichte über mutmaßliche Angriffe auf zwei Tanker vor der iranischen Küste dazu führten, dass der Ölpreis angekurbelt wurde.

The information post
Fehler
Nachricht: