Netflix: Der Nettogewinn des Unternehmens verdoppelte sich

Netflix: Der Nettogewinn des Unternehmens verdoppelte sich

Netflix, der weltweit größte Video-Streaming-Dienst für Abonnenten, meldete für das zweite Quartal einen Anstieg des Nettogewinns um das 1,9-fache im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,4 Mrd. US-Dollar. Der Gewinn pro Aktie stieg um 1,38 Dollar. Er stand bei 2,97 Dollar. Der Umsatz des Unternehmens stieg um 19,4 % auf 7,3 Milliarden Dollar. Gleichzeitig war die Wachstumsrate bei der Zahl der Abonnenten im Zeitraum April-Juni die niedrigste in der Geschichte von Netflix. Die Zahl der neuen Benutzer stieg um 1,5 Millionen. Die Gesamtzahl der Abonnenten lag zum Ende des Berichtsquartals bei 209,2 Millionen. Trotz der geringen Wachstumsrate lag es sowohl über der eigenen Prognose als auch über den Erwartungen der Analysten. Netflix hat seine Prognose für das laufende Quartal veröffentlicht. Das Unternehmen erwartet, das 3. Quartal mit einem Nettogewinn von 1,2 Mrd. Dollar oder 2,55 Dollar pro Aktie abzuschließen. Der Quartalsumsatz könnte 7,5 Milliarden Dollar erreichen. Die Netflix-Aktie legte nach der Veröffentlichung des Berichts um 0,6 Prozent zu.

The information post
Fehler
Nachricht: