Ökonomen prognostizieren Wachstum der deutschen Wirtschaft

Ökonomen prognostizieren Wachstum der deutschen Wirtschaft

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat seine Prognose für die Wirtschaft des Landes veröffentlicht. Ihre Ökonomen erwarten, dass das laufende Jahr mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 3,7 % abgeschlossen wird. Das erste Quartal wird eine schwache Wirtschaftsleistung aufweisen, da die meisten Einschränkungen, die dem Land aufgrund der Coronavirus-Pandemie auferlegt wurden, weiterhin bestehen. Im zweiten Quartal werden vor dem Hintergrund einer sich verbessernden epidemiologischen Situation die restriktiven Maßnahmen schrittweise aufgehoben, was zu einem Anstieg der wirtschaftlichen Aktivität beitragen wird. Darüber hinaus erwarten Ökonomen einen deutlichen Anstieg der Konsumausgaben im Land. Die Bevölkerung verfügt dank der staatlichen Unterstützung während der Krise über ausreichende Mittel. Die deutsche Wirtschaft wird im nächsten Jahr um 3,6 % wachsen. Im Jahr 2020 wird das BIP um 4,9 % sinken. Der Bundesverband der Deutschen Industrie hatte zuvor berichtet, dass die Wirtschaft des Landes in diesem Jahr voraussichtlich um 3,5 % wachsen wird. Und der Sachverständigenrat der Regierung schätzte das erwartete Wirtschaftswachstum auf 3,7 %.

The information post
Fehler
Nachricht: