People’s Bank of China könnte Leitzins bis Ende des Jahres senken

People's Bank of China könnte Leitzins bis Ende des Jahres senken

Experten gehen davon aus, dass die chinesische Zentralbank den Leitzins bis zum Ende des Jahres senken könnte, da sich das Wirtschaftswachstum im Land verlangsamt. Diese Entscheidung wird kleine und mittlere Unternehmen unterstützen. In der vergangenen Woche hat die People’s Bank bereits den Beginn der geldpolitischen Lockerung signalisiert. Sie kündigte eine Senkung der Quote, die von den Banken für die Beiträge zum Reservefonds verwendet wird, um 0,5 Prozentpunkte an. Dadurch wird Liquidität in Höhe von 1 Billion Yuan freigesetzt, was 154 Milliarden Dollar entspricht. Die Wirtschaft des Landes braucht es. Die Entscheidung über die Reduzierung der Norm tritt am 15. Juli in Kraft. Die Anleger nahmen die Maßnahmen der chinesischen Zentralbank als negatives Signal auf. Sie gehen davon aus, dass das rasante Wachstum der Wirtschaft des Landes nach der durch die Pandemie verursachten Krise bereits wieder ins Stocken geraten ist. Die Investoren warten auf die Veröffentlichung der statistischen Daten zur chinesischen Wirtschaft. Sie werden voraussichtlich diese Woche freigegeben. Besonderes Augenmerk wird auf die Daten zum vierteljährlichen BIP-Wachstum sowie auf die Wachstumsrate der Einzelhandelsumsätze und der Industrieproduktion gelegt.

The information post
Fehler
Nachricht: