PepsiCo steigert Nettogewinn um 28 %

PepsiCo steigert Nettogewinn um 28 %

Der amerikanische Konzern PepsiCo, einer der weltweit führenden Lebensmittelkonzerne, hat seine Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres bis zum 20. März veröffentlicht. Laut Quartalsbericht verzeichnete das Unternehmen einen Nettogewinn von 1,714 Milliarden Dollar. In den letzten zwölf Monaten wuchs das Volumen um 28 %. Der bereinigte Gewinn je Aktie von 1,21 US-Dollar übertraf die Schätzungen der Volkswirte von 1,12 US-Dollar. Der Erfrischungsgetränkehersteller hatte zum Ende des Quartals einen Umsatz von 14,82 Mrd. US-Dollar. Im Laufe des Jahres wuchs diese Zahl um 6,8 %. Ökonomen prognostizierten seinen niedrigeren Wert auf dem Niveau von 14,55 Milliarden Dollar. Der Bericht zeigt auch, dass nach den Ergebnissen des Berichtszeitraums das Wachstum des organischen Umsatzes auf dem Niveau von 2,4 % verzeichnet wurde. Das Unternehmen sagte auch, dass es plant, am Ende des Geschäftsjahres 5,8 Mrd. Dollar für die Ausschüttung von Dividenden und die Durchführung eines Aktienrückkaufs in Höhe von 106 Mio. Dollar auszugeben.

The information post
Fehler
Nachricht: