Tesla-Elektroautos können für Bitcoins gekauft werden

Tesla-Elektroautos können für Bitcoins gekauft werden

Tesla-CEO Elon Musk schrieb auf seinem Twitter-Account, dass Käufer der Elektroautos des Unternehmens diese nun in Bitcoins bezahlen können. Basierend auf dem aktuellen Kurs der Kryptowährung braucht man 1,4-2,6 Bitcoins, um ein Elektroauto zu kaufen, je nach Modell. Elon Musk sagte, dass Käufer außerhalb der Vereinigten Staaten bis zum Ende dieses Jahres eine solche Möglichkeit haben werden. Er merkte auch an, dass das Unternehmen keine Pläne hat, die erhaltenen Bitcoins in reguläre Währung zu tauschen. Anfang Februar gab Tesla erstmals Pläne bekannt, Bitcoins als Zahlungsmittel für gekaufte Elektroautos zu akzeptieren. Damals investierte es 1,5 Milliarden Dollar in die Kryptowährung. Der Autohersteller beabsichtigt, die bestehenden Gesetze bezüglich des Kryptowährungsmarktes einzuhalten und das Volumen solcher Transaktionen zunächst zu begrenzen. Anfang des Jahres gab Tesla bekannt, dass es Anpassungen an seinem Investitionsplan vorgenommen hat. Das Unternehmen beabsichtigt nun, in alternative Anlagen zu investieren, um seine Einnahmen zu diversifizieren. Wir sprechen hier von Goldbarren, börsengehandelten Fonds und Kryptowährungen.

The information post
Fehler
Nachricht: