US-Aktienindizes stiegen

US-Aktienindizes stiegen

Der Handel am Freitag auf dem US-Aktienmarkt endete mit einem unbedeutenden Anstieg der Indizes. Die Stimmung der Anleger wurde durch die Statistiken über den weiteren Anstieg der Inflation nicht beeinträchtigt. Zum Handelsschluss stieg der Dow-Jones-Index um 0,04 %. Der S&P 500 Index stieg um 0,19 %. Der Nasdaq Composite zeigte ein Wachstum von 0,35 %. Die Meinung vieler Investoren zum Inflationswachstum deckte sich mit der Einschätzung der US-Notenbank. Sie sind der Meinung, dass der 5 %ige Anstieg der Verbraucherpreise im Mai durch den Einfluss des niedrigen Basisfaktors zu erklären ist und vorübergehenden Charakter hat. In nächster Zukunft wird sich das Inflationswachstum verlangsamen. Nun warten die Anleger auf die Ergebnisse der nächsten Sitzung der Federal Reserve. Sie wird diese Woche stattfinden. Die US-Notenbank wird laut Prognose keine Änderungen an ihrer Politik vornehmen. Gleichzeitig räumen Experten ein, dass die Aussage der Zentralbank ihre Absicht widerspiegeln könnte, bei einer Sitzung im August oder September eine Entscheidung über den Beginn der Reduzierung des Volumens der Asset-Käufe zu treffen. Die letzte Woche veröffentlichten Statistiken zeigten eine gewisse Verbesserung der US-Wirtschaft.

The information post
Fehler
Nachricht: