Verbraucherpreise in Deutschland haben sich im August nicht verändert

Verbraucherpreise in Deutschland haben sich im August nicht verändert

Wie aus dem Bericht des deutschen Statistikamtes Destatis hervorgeht, blieben die Verbraucherpreise in Deutschland im August stabil. Die Jahresinflation nach nationalen Standards lag bei null, nachdem die Verbraucherpreise im Vormonat jährlich um 0,1 % gesunken waren. Wirtschaftswissenschaftler prognostizierten eine Inflation von 0,1 %. Im Vergleich zum Juli sanken die Preise um 0,1 %, während Analysten nicht mit einer Änderung rechneten. Lebensmittel und Erfrischungsgetränke haben in den letzten zwölf Monaten um 0,7 % zugenommen. Die Dienstleistungen für das Jahr stiegen im Preis um 1 %. Haushaltsenergie ist im Vergleich zu den Preisen vor einem Jahr um 6,3 % billiger geworden. Der Destatis-Bericht weist auch darauf hin, dass die jährliche Deflation in dem Land nach EU-Standards in diesem Monat 0,1 % betrug. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Verbraucherpreise um 0,2 %. Ökonomen erwarteten keine Veränderungen dieser Indikatoren.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: