Goldpreis gibt nach Powell- und Bullard-Reden nach

Dowmarkets

Investing.com – Die Goldpreise sanken am Mittwoch mit der asiatischen Sitzung, da der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, die Erwartungen an eine aggressive Zinssenkung herunterspielte.

Die Gold-Futures für die Lieferung an der Comex-Devision der New York Mercantile Exchange im August, fiel bis 1:32 AM ET (05:32 GMT um 0,1% auf 1.411,95 $ pro Feinunze).

Über Nacht sagte Powell, dass die Fed untersucht, ob der anhaltende Handelskrieg und die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums eine Zinssenkung rechtfertigen. Aber er betonte, dass die Politik bei ihrer Entscheidung keine Rolle spielen wird.
‘Die Fed ist von kurzfristigen politischen Spannungen isoliert – was oft als unsere ‘Unabhängigkeit’ bezeichnet wird’, fügte Powell hinzu.

Seine Ausführungen führten zu einem Ausverkauf von Gold, da die Erwartungen an niedrigere Zinsen die sicheren Häfen wie Gold, das keine Zinsen bringt, attraktiver machen und gleichzeitig den US-Dollar belasten.

Separat sagte St. Louis Fed-Präsident James Bullard in einem Interview Bloomberg, dass er nicht glaubt, dass die US-Wirtschaft schlecht genug ist, um eine 50-Basispunkte Zinssenkung im Juli zu rechtfertigen.

In der Vergangenheit hat US-Präsident Donald Trump Powell und seine Kollegen offen unter Druck gesetzt, die Politik zu lockern, indem er sagte, dass niedrigere Zinsen der Wirtschaft einen zusätzlichen Schub geben würden.

Gold erreichte Anfang dieser Woche sein 6-Jahreshoch, gestützt von gestiegenen Erwartungen an eine Zinssenkung, nachdem die Fed auf ihrer letzten Sitzung darauf hinwies, dass sie die Zinssätze senken könnte, möglicherweise schon im nächsten Monat, um die Auswirkungen der Verlangsamung des globalen Wachstums, infolge von Handelsspannungen und gedämpfter Inflation, auszugleichen.

Für den Rest der Woche werden die Händler wahrscheinlich ihr Augenmerk auf den bevorstehenden G-20 Gipfel in Japan richten, wo Trump sich mit seinem chinesischen Gegenspieler Xi Jinping treffen wird, um handelsbezogene Fragen zu diskutieren.

Fehler
Nachricht: