Zoom-Aktien steigen nach Kooperation mit Verizon

Dowmarkets

Investing.com – Die Kursnotierungen von Zoom Video Communications (NASDAQ:ZM) sind am Donnerstag spürbar angenzogen, nachdem das Unternehmen bekanntgab, es werde mit Verizon (NYSE:VZ) zusammenarbeiten, um seine Kommunikationsplattform auszubauen.

Die Zoom-Aktien gingen mit einem Plus von 4,56 Prozent aus dem Handel, während Verizon-Aktien um 0,44 Prozent zulegten.

Die Kooperation werde es allen Geschäftskunden von Verizon ermöglichen, auf den Cloud-Service von Zoom zuzugreifen, hieß es.

‘Der Ausbau unseres Kooperationsportfolios mit Zoom ermöglicht es unseren Geschäftskunden, Zugang zu Technologien zu erhalten, die beiden Anforderungen gerecht werden – Benutzerfreundlichkeit und Performance’, sagte Shawn Hakl, Senior Vice President of Business Products bei Verizon.

Verizon-Kunden haben über Call-In-Nummern Zugang zu 50 Ländern und können von einem Verizon-Telefon aus ohne zusätzliche Kosten an einem Zoom-Meeting teilnehmen.

Fehler
Nachricht: