American Airlines wird 19.000 Mitarbeiter entlassen

American Airlines wird 19.000 Mitarbeiter entlassen

American Airlines, die größte Fluggesellschaft der Vereinigten Staaten, kündigte ihre Absicht an, ab 1. Oktober 19.000 ihrer Mitarbeiter zu entlassen. Diese Entscheidung kann im Zusammenhang mit der Tatsache getroffen werden, dass das staatliche Hilfsprogramm für das Unternehmen abgeschlossen wird. Die Regierung genehmigte das Programm unter der Annahme, dass die Pandemie bis zum 1. Oktober unter Kontrolle gebracht und der Flugverkehr in vollem Umfang wieder aufgenommen würde. Es ist jedoch bereits jetzt klar, dass diese Entwicklung unwahrscheinlich ist. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen, darunter Piloten und Flugbegleiter, entlassen werden. Letzte Woche sagte American Airlines, dass sie ab dem 1. Oktober eine Reihe von Flügen zu verschiedenen Städten des Landes streichen wird, was zu einer Reduzierung des vierteljährlichen Verkehrsaufkommens um mindestens das Zweifache führen wird. Der Grund dafür ist nach wie vor die Beendigung des staatlichen Unterstützungsprogramms. Es wurde im März dieses Jahres genehmigt. Die Regierung hat 25 Milliarden Dollar bereitgestellt, um den Fluggesellschaften zu helfen. Die Bedingung für den Erhalt finanzieller Unterstützung war die Erhaltung von Arbeitsplätzen und Hauptflugrichtungen.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: