Australien Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; S&P/ASX 200 verlor 0,19%

Dowmarkets

Investing.com – Australien Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Donnerstag, während Verluste im Bereich der Metalle und Bergbau, Materialien, und Ressourcen zu tieferen Kursen bewegten.

Der S&P/ASX 200 verlor 0,19%, zum Handelsschluss in Sydney .

Die besten Leistungen der Saison im S&P/ASX 200 erbrachte Automotive Group Holdings Ltd (AX:AHG), welches 4,14% kletterten um bzw. 0,065 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 1,635. Charter Hall Group (AX:CHC) unterdessen addierte hinzu 4,02% bzw. 0,280 Punkte, um bei 7,250 zu schliessen. Northern Star Resources (AX:NST) war höher um 3,93% oder 0,310 Punkte bei 8,200 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Afterpay Touch Group Ltd (AX:APT), dessen Papiere fielen um 5,33% oder 0,730 Punkte, um bei 12,960 zum Handelsschluss zu schliessen. Seek Ltd (AX:SEK) sank um 4,71% bzw. 0,860 Punkte, um bei 17,380 zu schliessen. G8 Education Ltd (AX:GEM) war 4,64% tiefer um bzw. 0,140 Punkte und damit bei 2,880.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Börse Sydney mit 631 zu 428 und 380 endeten unverändert.

Aktien von Seek Ltd (AX:SEK) fielen auf 52-Wochen-Tief; abnehmend 4,71% oder 0,860 auf 17,380.

Der S&P/ASX 200 VIX, welcher die implizite Volatilität misst von S&P/ASX 200-Optionen, war höher um 9,32% bei 17.137.

Gold Futures für Februar-Auslieferung war höher um 0,21% oder 2,65 auf $1.245,25 per Feinunze. Anderswo im Rohstoffhandel, WTI Öl für Auslieferung im Januar verlor 0,96% oder 0,51 um zu erreichen $52,38 per Barrel, während Februar Brent Öl Futures Kontrakt fiel um 0,75% oder 0,46 um zu handeln bei $61,10 per Barrel.

AUD/USD war günstiger um 0,54% bei 0,7231, während AUD/JPY fiel 0,91% bei 81,53.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,04% bei 96,975.

Fehler
Nachricht: