Australien: Arbeitslosigkeit fällt auf das Niveau von 2011

Australien: Arbeitslosigkeit fällt auf das Niveau von 2011

Die Erholung der australischen Wirtschaft trägt dazu bei, dass sich der Arbeitsmarkt des Landes verbessert. Das australische Statistische Amt teilte am Donnerstag mit, dass die Arbeitslosigkeit im Juni gegenüber Mai um 0,2 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent gesunken ist. Eine so niedrige Zahl hat das Land in den letzten 10 Jahren nicht mehr gesehen. Die Arbeitslosenquote in Australien ist den achten Monat in Folge gesunken. Analysten, die an der Umfrage teilnahmen, hatten einen Rückgang der Arbeitslosigkeit auf 5 % im Juni prognostiziert. Die Zahl der offiziell registrierten Arbeitslosen im Land betrug Ende Juni 679,1 Tausend. Die Zahl der erwerbstätigen Australier erreichte 13,3 Millionen, ein Anstieg um 29,1 Tausend gegenüber Mai. Analysten hatten einen Anstieg von 30 Tausend Personen erwartet. Auch in der Beschäftigungsstruktur wurden Veränderungen festgestellt. Die Zahl der Vollzeitbeschäftigten ist gestiegen, während die Zahl der Teilzeitbeschäftigten gesunken ist. Der Indikator, der den Anteil der Erwerbstätigen an der Gesamtzahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter misst, blieb im Juni mit 66,2 % auf dem Niveau vom Mai.

The information post
Fehler
Nachricht: