Banken in den USA erwarten einen Rückgang der Erträge

Banken in den USA erwarten einen Rückgang der Erträge

Das laufende Jahr begann für große Banken in den USA mit einem deutlichen Anstieg der Erlöse aus dem Wertpapierhandel. Dies war auf die Finanzspritzen der US-Notenbank zurückzuführen. Unternehmen begannen, mit neuen Anleihen auf den Markt zu kommen, und die Händler kauften diese aktiv. Aber jetzt berichten die Banken über einen wahrscheinlichen Rückgang der Summe der Erlöse im Vergleich zu den Indikatoren des letzten Jahres. So prognostiziert die Bank JPMorgan für das 2. Quartal einen Umsatzrückgang von 3,7 Mrd. Dollar im Vergleich zum Vorjahr bzw. von 38 % auf 6 Mrd. Dollar. Die Citigroup erwartet einen Rückgang des Quartalsumsatzes um 30 %. Die Aktien großer amerikanischer Banken verzeichnen ein Rekordwachstum. Es gelang ihnen, die Verluste aus dem jüngsten Kursverfall der Wertpapiere schnell zu kompensieren. Dies geschah, nachdem die Fed eine mögliche Zinserhöhung früher als erwartet angedeutet hatte. Diese Entscheidung kann der Grund für das Wachstum der Kreditmargen für Banken sein.

The information post
Fehler
Nachricht: