Bitcoin-Kurs sank um 5 %

Bitcoin-Kurs sank um 5 %

Der Bitcoin-Markt hat einen Rückgang der Kryptowährung gesehen. Laut dem Portal CoinMarketCap war er bis 10:27 Uhr auf 34.506 Dollar gefallen, was 6,2 % gegenüber dem Schlusskurs der vorherigen Handelssitzung entspricht.

Nach Angaben der Börse Binance war der Bitcoin-Kurs zu diesem Zeitpunkt um fast 4 Prozent auf 34.503 Dollar gefallen. Experten merken an, dass die bärischen Trends auf dem Kryptowährungsmarkt ziemlich stark bleiben.

Der Rückgang von Bitcoin könnte sich jedoch am Mittwoch stabilisieren, danach wird er wieder steigen. Die Kryptowährungsmärkte zeigen inmitten der Volatilität der traditionellen Märkte recht deutliche Sprünge. Investoren sind besorgt über die politischen Unruhen in den Vereinigten Staaten.

Darüber hinaus gibt es noch keine Klarheit über die weiteren Entwicklungen im Zusammenhang mit dem pandemischen Coronavirus und das Ausmaß ihrer Auswirkungen auf die US- und die Weltwirtschaft. Der erstarkende Dollar übt ebenfalls Druck auf die globalen Märkte und den Bitcoin-Kurs aus.

The information post
Fehler
Nachricht: