Britische Autoproduktion sinkt.

Britische Autoproduktion sinkt.

Nach Angaben des SMMT ist die Automobilproduktion im Vereinigten Königreich im Juli um 37,6 % gegenüber dem Vorjahresmonat eingebrochen. Im vergangenen Monat produzierten die britischen Automobilhersteller 53440 Fahrzeuge. Eine so niedrige Zahl für den Monat wurde im Vereinigten Königreich seit über 60 Jahren nicht mehr verzeichnet. Die inländische Fahrzeugproduktion sank im Juli im Vergleich zum Vorjahr um 38,7 % auf 8.230 Einheiten. Die Produktion von Fahrzeugen für den Export ging um 37,4 % auf 4.510 Einheiten zurück. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stieg die Autoproduktion in dem Land jedoch um 18,3 % gegenüber dem entsprechenden Zeitraum im Jahr 2020. Die Automobilhersteller produzierten 552360 Fahrzeuge. Die Produktion von Fahrzeugen für den heimischen Automarkt stieg um 6,1 % auf 91.000 Einheiten und für den Export um 21 % auf 461360 Einheiten. Nach der SMMT-Prognose werden die britischen Automobilhersteller in den nächsten zwei Jahren nicht in der Lage sein, die Produktion von Fahrzeugen aus der Zeit vor der Krise zu erreichen.

The information post
Fehler
Nachricht: