Das Vertrauen der Investoren in die deutsche Wirtschaft ist gestiegen

Das Vertrauen der Investoren in die deutsche Wirtschaft ist gestiegen

Untersuchungen des Zew-Instituts ergaben, dass das Wachstum des Vertrauens von Investoren und Analysten in die deutsche Wirtschaft im Januar höher war als erwartet.

Der entsprechende vom Institut berechnete Index, der die Erwartungen für die nächsten sechs Monate widerspiegelt, erreichte 61,8 Punkte, ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Dezemberwert von 55 Punkten und über der Ökonomenschätzung von 59,4 Punkten. Auch die Einschätzung der Investoren und Analysten über die aktuelle Lage der deutschen Wirtschaft verbesserte sich.

Der Indikator, der sie charakterisiert, lag bei minus 66,4 Punkten, nachdem er von minus 66,5 Punkten gestiegen war. Die Expertenprognose ging von einem Rückgang auf minus 68,3 Punkte aus. Der negative Wert dieses Indikators hält bereits seit 19 Monaten an.

Der Bericht des Instituts stellt fest, dass der Hauptbeitrag zur Verbesserung der Erwartungen an die deutsche Wirtschaft von dem gestiegenen Optimismus bezüglich der Exportaufträge kam. Zew berechnete auch den Index des Geschäftsvertrauens in die Wirtschaft des Euroraums im Januar. Sein Wert stieg auf 58,3 Punkte von 54,4 Punkten im Dezember.

The information post
Fehler
Nachricht: