Der Gewinn von Remy Cointreau stieg um 9,7 %

Der Gewinn von Remy Cointreau stieg um 9,7 %

Das französische Unternehmen Remy Cointreau meldete zum Ende des Geschäftsjahres einen Anstieg des Betriebsergebnisses auf 236,1 Mio. Euro, was einer Steigerung von 9,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Profitabilität des Unternehmens näherte sich einem Rekordniveau. Sie stieg um 2,4 Prozentpunkte auf 23,4 %. Gleichzeitig sank der Jahresumsatz von Remy Cointreau um 1,4 % auf 1 Mrd. Euro. Ohne Berücksichtigung von Faktoren wie Wechselkursschwankungen und Erwerb oder Verkauf von Vermögenswerten stieg der Umsatz des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 %. Remy Cointreau kündigte außerdem an, eine Million seiner Aktien im Rahmen eines Rückkaufprogramms zurückzukaufen. Dieses Programm endet am 8. Dezember. Bis heute hat die Kapitalisierung des Unternehmens die Höhe von 8,5 Milliarden Euro erreicht. Während des 12-Monats-Zeitraums ist sie um 40 % gewachsen. Nach der Veröffentlichung des Geschäftsberichts legte die Aktie von Remy Cointreau um mehr als 2 % zu. Das Unternehmen wurde vor 30 Jahren gegründet. Es wird von der Familie Eriard Dubreuil kontrolliert. Remy Cointreau beschäftigt sich mit der Herstellung von alkoholischen Getränken.

The information post
Fehler
Nachricht: