Der halbjährliche Gewinn von Tesco stieg

Der halbjährliche Gewinn von Tesco stieg

Die Tesco Corporation, der die größte Einzelhandelskette Großbritanniens gehört, gab ihre Ergebnisse für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2020 bekannt. Dem Bericht zufolge stieg der Vorsteuergewinn des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 28,7 Prozent auf 551 Millionen Pfund Sterling. Der Anstieg war auf die erhöhte Nachfrage nach Nahrungsmitteln während der COVID-19-Pandemie zurückzuführen. Die Einnahmen für sechs Monate beliefen sich auf 28,7 Milliarden Pfund, was einem Anstieg von 0,7 % in den letzten zwölf Monaten entspricht. Das jährliche Wachstum vergleichbarer Verkäufe betrug 6,6 %. Ihr Volumen betrug am Ende des Berichtszeitraums 26,65 Milliarden Pfund. In Großbritannien und Irland wurde ein Umsatzwachstum von 8,6 Prozent verzeichnet. Den Hauptbeitrag zur Gesamtverkaufszahl leisteten die Verkäufe über das Internet. Dieser Indikator ist jährlich um 69 % gestiegen. Nach den Ergebnissen des zweiten Finanzquartals stiegen die Online-Verkäufe um 90 %.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: