Der Platinpreis hat seinen Höhepunkt erreicht

Der Platinpreis hat seinen Höhepunkt erreicht

Platin erreichte im Handel am Dienstag den höchsten Stand seit September 2014. Der Preis des Metalls stieg auf 1.333 Dollar 55 Cents je Unze. Eine Unze Platin stieg im Dienstagmorgenhandel um 1,05 Prozent oder 143 Dollar 80 Cents gegenüber dem Schlusskurs der vorherigen Handelssitzung auf 1.326 Dollar 50 Cents.

Die Rohstoffmärkte, zu denen auch der Platinmarkt gehört, werden von einer optimistischen Stimmung beherrscht. Die Investoren warten auf eine Verbesserung der Situation in der Weltwirtschaft. Die Grundlage dafür ist die Impfung der Bevölkerung in vielen Ländern.

Platin wird von Automobilkonzernen bei der Herstellung von Katalysatoren verwendet, die die Autoabgase reinigen. Wenn die durch die Pandemie auferlegten Beschränkungen aufgehoben werden, wird die Bevölkerung beginnen, verstärkt Fahrzeuge zu nutzen.

Die Nachfrage nach Fahrzeugen wird steigen, was zu einer erhöhten Produktion führt. Infolgedessen wird auch die Nachfrage nach Platin steigen. Experten weisen auch darauf hin, dass die steigende Nachfrage nach dem Metall durch das Wachstum der schweren Fahrzeuge in China angetrieben wird.

The information post
Fehler
Nachricht: