Die Kapitalisierung von Tesla überstieg die Kosten fast aller Unternehmen im S&P 500

Die Kapitalisierung von Tesla überstieg die Kosten fast aller Unternehmen im S&P 500

Den Handelsergebnissen vom Mittwoch zufolge stiegen die Aktien von Tesla um 4 % und überstiegen 1120 Dollar. Infolgedessen belief sich die Kapitalisierung des amerikanischen Herstellers von Elektroautos auf fast 210 Milliarden Dollar, was ihn zum teuersten Unternehmen im globalen Automobilsektor macht. Das Unternehmen verdrängte den zuvor führenden japanischen Autohersteller Toyota. Unter den im S&P 500-Index enthaltenen Unternehmen haben nur 19 Unternehmen eine höhere Kapitalisierung als Tesla. Seit Anfang dieses Jahres sind die Aktien von Tesla um 170 % gestiegen. Anfang Juni kostete die Aktie von Tesla bereits mehr als 1.000 Dollar pro Papier, womit sie bereits vor Toyota, Ford, General Motors, Honda und Fiat Chrysler lag. Das Wachstum der Aktien nahm zu, nachdem Elon Musk, CEO des Unternehmens, berichtete, dass das neue Modell Tesla Semi vollständig für die Massenproduktion bereit ist.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

Fehler
Nachricht: