Eisenerzpreis erreicht Rekordhoch

Eisenerzpreis erreicht Rekordhoch

Der Preis für eine Tonne Eisenerz erreichte am Montag mit 176,9 Dollar den höchsten Stand seit mehr als 9 Jahren. Seit Beginn des laufenden Jahres ist der Eisenerzpreis zweimal gesprungen. In der vergangenen Woche gab es Berichte über Probleme in einer Mine in Brasilien, die zu Versorgungsproblemen führten. Der Beginn der Regenzeit in Australien, dem größten Lieferanten von Eisenerz, trägt ebenfalls zum Anstieg der Rohstoffpreise bei. Gleichzeitig erhöhen chinesische Unternehmen aufgrund der staatlichen Unterstützung die Stahlproduktion. Nach den Ergebnissen vom Oktober stieg die Produktion im Vergleich zum Vorjahr um 13 % auf 92,2 Mio. Tonnen. Die Experten von JP Morgan haben ihre Prognose für die Eisenerzpreise im Jahr 2021 nach oben korrigiert. Jetzt erwarten sie, dass eine Tonne dieses Rohmaterials durchschnittlich 126 Dollar kosten wird. Einige Analysten glauben, dass der Preis für eine Tonne Eisenerz bis zum Ende des nächsten Jahres auf 100 Dollar fallen wird. Dies geschieht vor dem Hintergrund einer geringeren Nachfrage in China.

The information post
Fehler
Nachricht: