Es wird erwartet, dass die Arbeitsplätze in Großbritannien stark zurückgehen

Es wird erwartet, dass die Arbeitsplätze in Großbritannien stark zurückgehen

Eine von IES durchgeführte Studie zeigte, dass die Zahl der in Großbritannien abgebauten Arbeitsplätze in den Herbstmonaten stark ansteigen würde. Nach Angaben der Experten des Instituts werden im dritten Quartal des Landes 445.000 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren und in den letzten drei Monaten dieses Jahres werden 205.000 weitere Briten arbeitslos bleiben. Zum Vergleich: Während der Krise im Jahr 2009 wurden 305 Tausend Arbeitsplätze abgebaut. Experten des Instituts veröffentlichte auch die zweite pessimistischere Version der Prognose, nach der für Juli-September die britische Wirtschaft wird 690 Tausend Arbeitsplätze verlieren und für den Zeitraum von August bis Oktober Verluste wird das Maximum sein – auf der Ebene von 735 Tausend Arbeitsplätze. Der Bericht weist auch darauf hin, dass die skizzierten Optionen für die Prognose ohne Berücksichtigung des Abschlusses des Systems der finanziellen staatlichen Unterstützung für die Zahlung von Löhnen an vorübergehend arbeitslose Bürger bis November entwickelt wurden.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: