Experten verschlechtern BIP-Wachstumsprognose für Deutschland.

Experten verschlechtern BIP-Wachstumsprognose für Deutschland.

Die Experten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung haben ihre zuvor veröffentlichte Prognose für die deutsche Wirtschaft verschlechtert. Sie erwarten nun, dass das Jahr 2021 mit einem BIP-Wachstum von 2,1 % abgeschlossen wird. Zu Beginn des Sommers hatten die Experten ein Wirtschaftswachstum von 3,2 % prognostiziert. In dem Bericht des Instituts heißt es, dass die deutsche Produktion nicht in hohem Maße wachsen kann, weil es Probleme in der Lieferkette gibt. Darüber hinaus nimmt die Zahl der Infektionen mit dem Deltastamm in Deutschland zu, was sich negativ auf die Erholung des Dienstleistungssektors auswirkt. Gleichzeitig erwarten Experten für das Jahr 2022 einen bedeutenden Durchbruch in der Industrie des Landes, der ein BIP-Wachstum von 4,9 % ermöglicht. Falls sich diese Prognose bewahrheitet, könnte die deutsche Wirtschaft Ende 2022 wieder das Vorkrisenniveau erreichen. Experten gehen davon aus, dass das laufende Jahr mit einer Inflationsrate von 3 % enden wird, dem höchsten Wert seit 1993. Im nächsten Jahr wird sich der Preisanstieg auf 2 % verlangsamen.

The information post
Fehler
Nachricht: