Im Jahr 2021 wird die schwedische Regierung 12 Milliarden Dollar in die Wirtschaft investieren

Im Jahr 2021 wird die schwedische Regierung 12 Milliarden Dollar in die Wirtschaft investieren

Die schwedischen Behörden sagten, dass im nächsten Jahr 105 Milliarden Kronen für die wirtschaftliche Erholung bereitgestellt werden, was 12 Milliarden Dollar entspricht. Die schwedische Wirtschaft braucht massive Unterstützung, da sie durch die Coronavirus-Pandemie geschädigt wurde. Schweden hat sich wie andere europäische Länder auch geweigert, restriktive Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus einzuführen. Dies half ihr jedoch nicht, einen erheblichen wirtschaftlichen Abschwung zu vermeiden. Dennoch schätzt die Regierung, dass sie niedriger sein wird als in anderen Ländern der Europäischen Union. Nach der offiziellen Prognose wird dieses Jahr mit einem Rückgang des schwedischen Bruttoinlandsprodukts um 4,6 % abgeschlossen werden. Eine vollständige Erholung der schwedischen Wirtschaft wird Rekordausgaben aus dem Staatshaushalt erfordern. Die Regierung beabsichtigt, der Erhaltung von Arbeitsplätzen und der Gewährleistung eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums besondere Aufmerksamkeit zu widmen. In einigen europäischen Ländern kam es jedoch in jüngster Zeit zu einem Anstieg der Coronavirus-Erkrankungen, was zu einer Neuauflage von Beschränkungen führen könnte.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: