Industrieproduktion in Frankreich wuchs im Juli um 3,8 %

Industrieproduktion in Frankreich wuchs im Juli um 3,8 %

Die Juli-Dynamik der Industrieproduktion in Frankreich erwies sich als schlechter als die Prognosen der Analysten, die an der Umfrage teilnahmen. Nach den vom statistischen Amt des Landes veröffentlichten Daten stieg die französische Industrieproduktion im Juli um 3,8 % gegenüber dem Indikator des Vormonats. Im Vergleich zum gleichen Monat des Jahres 2019 ging die Industrieproduktion des Landes um 8,3 % zurück. Gleichzeitig berichteten Analysten über das erwartete Wachstum des Indikators in monatlichen Zahlen um 5 % und seinen Rückgang um 8 % im Vergleich zum Indikator vor einem Jahr. Die Wachstumsrate des französischen verarbeitenden Gewerbes verlangsamte sich von 14,8 % im Juni auf 4,5 % im Juli. Die französische Industrieproduktion bleibt deutlich unter dem Vorkrisenniveau. Verglichen mit dem Stand vom Februar ist die Industrieproduktion um 7,1 % zurückgegangen. Ende Juli verzeichnete die Bauwirtschaft in Frankreich ein Wachstum von 5 % gegenüber dem Juni-Volumen. Die Produktion von Ausrüstungen für den Verkehrssektor stieg um 8,1 %. Die Produktion von Nahrungsmitteln stieg um 2,3 %.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: