Japans Wachstum der Industrieproduktion übertraf die Erwartungen

Japans Wachstum der Industrieproduktion übertraf die Erwartungen

Das Wachstum der Industrieproduktion in Japan übertraf im Januar dieses Jahres die Erwartungen. Wie das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie mitteilte, wuchs sein Volumen unter Berücksichtigung des saisonalen Faktors um 4,3 % gegenüber Dezember. Diese jüngste Schätzung des Ministeriums war höher als das ursprünglich gemeldete Wachstum von 4,2 %. Der Anstieg der Sendungen im Januar betrug 3,2 % gegenüber dem Vormonat. Die Agentur korrigierte ihre Schätzung der Lagerbestände für den ersten Monat dieses Jahres und meldete eine Nullveränderung gegenüber einem zuvor gemeldeten Rückgang von 0,2 %. Gleichzeitig sank die Bestandsquote im Januar langsamer auf 5,7 % statt der ursprünglich erwarteten 6,3 %. Im Vergleich zum ersten Monat des Jahres 2019 sank die Industrieproduktion um 5,2 %, während der vorläufige Bericht einen Rückgang um 5,3 % anzeigte. Die Produktionskapazitäten waren in diesem Monat um 4,7 % mehr ausgelastet als im Dezember. Im Vergleich zum Januar des Vorjahres sank dieser Indikator um 2,9 %.

The information post
Fehler
Nachricht: