Nettogewinn von Oracle stieg um 29 %

Nettogewinn von Oracle stieg um 29 %

Die Oracle Corp. meldete Daten für das letzte Quartal des Geschäftsjahres, das am 31. Mai endete. Die Höhe des Reingewinns erreichte 4 Mrd. Dollar, ein Plus von 29 Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres. Der berechnete Gewinn pro Aktie stieg im Jahresvergleich um 38 Cents auf 1,37 Dollar. Der Jahresüberschuss des Unternehmens sprang um 36 Prozent auf 13,8 Milliarden Dollar oder 4,55 Dollar pro Aktie. Der Umsatz von Oracle stieg im vierten Quartal des Geschäftsjahres im Jahresvergleich um 8 % auf 11,2 Milliarden US-Dollar. Der Jahresumsatz des Unternehmens wuchs um 4 % auf 40,5 Mrd. Dollar. Safra Catz, die CEO des Unternehmens, sagte den Investoren, dass sich das Umsatzwachstum im laufenden Geschäftsjahr fortsetzen wird. Gleichzeitig will sich das Unternehmen auf die Entwicklung des Bereichs konzentrieren, der sich mit der Bereitstellung von Cloud-Diensten beschäftigt. Seit Beginn dieses Jahres stieg die Kapitalisierung von Oracle auf 238,2 Mrd. Dollar oder mehr als 26 %. Nach der Veröffentlichung des Berichts fielen die Wertpapiere des Unternehmens um 4,8 % im Kurs.

The information post
Fehler
Nachricht: