Neuseeländische Wirtschaft erholt sich mit hohem Tempo

Neuseeländische Wirtschaft erholt sich mit hohem Tempo

Der stellvertretende Premierminister Neuseelands, Grant Robertson, sagte, die Wirtschaft erhole sich schneller als bisher angenommen. Eine solche Entwicklung trug dazu bei, dass die Regierung in der Lage war, einkommensschwache Bürger finanziell zu unterstützen, und gleichzeitig blieb die Staatsverschuldung auf einem akzeptablen Niveau. Grant Robertson gab die wichtigsten Parameter des Staatshaushalts bekannt. Auf der Ausgabenseite sind Mittel für wöchentliche Sozialleistungen in Höhe von 55 Neuseeland-Dollar enthalten. Nach den Parametern des genehmigten Budgets könnte das Fiskaljahr mit einem Defizit von 18,4 Mrd. Neuseeland-Dollar enden. Das laufende Fiskaljahr wird voraussichtlich mit einem Haushaltsdefizit von 15,1 Mrd. Neuseeland-Dollar enden. Die Nettoverschuldung des Landes wird bei 34 % liegen. Und im nächsten Jahr wird sie auf 43,8 % steigen. Nach der offiziellen Prognose wird das Bruttoinlandsprodukt Neuseelands im laufenden Fiskaljahr um 2,9 % steigen, und das Wachstum in den nächsten beiden Jahren wird 3,2 % und 4,4 % betragen.

The information post
Fehler
Nachricht: