Niederländisches BIP wächst um 3,2 %

Niederländisches BIP wächst um 3,2 %

Die niederländische Regierung glaubt, dass sich die Wirtschaft schneller erholt als bisher angenommen. Dank der Impfung nehmen die Unternehmen ihren normalen Betrieb wieder auf. Laut der offiziellen Prognose wird das Bruttoinlandsprodukt des Landes im Jahr 2021 um 3,2 % steigen. Im vergangenen Jahr brach er um 3,7 % ein. Die Arbeitslosigkeit in den Niederlanden ist auf einem niedrigen Niveau. Die Konsumtätigkeit nimmt zu, was zu einem Anstieg der Konsumausgaben beiträgt. Der Schaden für die Wirtschaft durch die Coronavirus-Pandemie ist begrenzt. Restaurants und Bars haben wieder geöffnet, nachdem die Einschränkungen aufgehoben wurden. Eine frühere Regierungsprognose ging von einem Wirtschaftswachstum von nur 2,2 % in diesem Jahr aus. Die Prognose für die Wachstumsrate des BIP im Jahr 2022 blieb unverändert. Im nächsten Jahr wird die Wirtschaft des Landes um 3,3 % wachsen. Die Arbeitslosigkeit wird auf einem historischen Tiefstand von 4 % liegen. Die Unternehmen in den Niederlanden konnten die Krise dank staatlicher Hilfe überstehen.

The information post
Fehler
Nachricht: