Reserve Bank of Australia hält Zinssatz bei 0,1 %

Reserve Bank of Australia hält Zinssatz bei 0,1 %

In Australien endete die reguläre Sitzung der Zentralbank. Demnach wurde die erwartete Entscheidung getroffen, den Leitzins bei 0,1 % zu belassen. Das letzte Mal senkte die RBA den Zinssatz im November letzten Jahres. Derzeit stehen viele Zentralbanken auf der ganzen Welt vor dem Problem steigender Zinsen auf Staatsanleihen bei einem starken Anstieg der Anleiheverkäufe. Philip Lowe, der Leiter der RBA, sagte, dass die Zentralbank beabsichtigt, Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass die Zinsen für Staatsschulden über ein komfortables Niveau hinausgehen. Was den Leitzins angeht, so sieht Philip Lowe noch keinen Spielraum für eine Erhöhung. In den nächsten drei Jahren wird sie wahrscheinlich auf einem Rekordtief bleiben. Das Direktorium der australischen Zentralbank wird eine Zinserhöhung nur unter der Bedingung eines stetigen Wachstums der Inflation auf ein Niveau von 2 bis 3 % in Betracht ziehen. Und dafür ist es notwendig, eine Verbesserung der Situation auf dem Arbeitsmarkt zu erreichen. Die Löhne sollten schneller wachsen als derzeit beobachtet.

The information post
Fehler
Nachricht: