US-Inflation wird hoch bleiben

US-Inflation wird hoch bleiben

Die Leiterin des US-Finanzministeriums Janet Yellen gab eine Einschätzung der Situation in Bezug auf die steigende Inflation. Sie sagte, dass der Preisanstieg, der in letzter Zeit in den USA zu beobachten war, keinen systemischen Charakter haben wird. Janet Yellen hat jedoch zugegeben, dass die Inflationsrate bis zum Ende dieses Jahres weiter ansteigen wird. Laut den zuvor veröffentlichten offiziellen Daten stieg die Inflation in den USA im vergangenen Monat auf 4,2 %. Ein solch hohes Niveau des Indikators wurde in den Vereinigten Staaten seit 2008 nicht mehr beobachtet. Laut dem Leiter des Finanzministeriums ist der starke Anstieg der Inflation auf den Einfluss von Faktoren zurückzuführen, die mit den Auswirkungen der Pandemie verbunden sind. Janet Yellen betonte, dass die US-Notenbank die volle Verantwortung für das Geschehen bei den Verbraucherpreisen trägt. Die Regulierungsbehörde ist verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um die Inflation zu dämpfen, falls erforderlich. Diese Woche sagten einige Vertreter der Fed, dass sie keine Notwendigkeit sehen, Änderungen an der aktuellen Politik vorzunehmen. Das Wachstum der Inflation wird einen temporären Charakter haben.

The information post
Fehler
Nachricht: