USA: Inflation erreichte im Februar 1,7 %

USA: Inflation erreichte im Februar 1,7 %

Laut dem Bericht des US-Arbeitsministeriums erreichte die Inflation im Februar dieses Jahres auf Jahresbasis 1,7 % und hat sich damit gegenüber dem Januarwert von 1,4 % verstärkt. Die Inflation im Februar war die höchste der letzten zwölf Monate und bestätigte die Prognosen der Ökonomen. Der Verbraucherpreisindex stieg im Vergleich zum Vormonat um 0,4 %. Ökonomen prognostizierten ein gleichbleibendes monatliches Wachstum des Indexes. Den Hauptbeitrag zum Anstieg der Inflation leistete das jährliche Wachstum der Preise für Energieträger. In den letzten zwölf Monaten haben sie sich um 3,7 % verteuert. Es wird berichtet, dass die Kosten für Benzin auf Jahressicht um 1,6 % und auf Monatssicht um 6,4 % gestiegen sind. Lebensmittel verteuerten sich um 3,6 %. Die Kosten für Gebrauchtwagen stiegen um 9,3 %. Neue Personenkraftwagen verteuerten sich um 1,2 %. Die Verbraucherpreise, in denen die Kosten für Nahrungsmittel und Energieprodukte nicht enthalten sind, stiegen im letzten Monat um 0,1 % gegenüber dem Vormonat und sind in den letzten zwölf Monaten um 1,3 % gestiegen. Ökonomen hatten einen monatlichen Preisanstieg von 0,2 % und einen jährlichen Anstieg von 1,4 % erwartet.

The information post
Fehler
Nachricht: