Verbraucherstimmung in Australien bleibt stark

Verbraucherstimmung in Australien bleibt stark

Die Stimmung unter den australischen Verbrauchern kann als stabil bezeichnet werden. Im Juli stieg der Index, der sie bewertet, im Vergleich zum Juni um 1,6 Punkte auf 108,8. Die Zahl spiegelt die Situation im ganzen Land wider. In einigen Regionen Australiens wurde jedoch ein Anstieg der Infektionen mit dem neuen Coronavirus-Stamm festgestellt. Dementsprechend ist der für sie berechnete Index der Verbraucherstimmung im Juli gesunken. Die epidemiologische Situation war in letzter Zeit in New South Wales besonders herausfordernd. Den Experten der Westpac Bank, die die Umfrage durchführte, fiel eine Besonderheit auf. Schwerwiegende Probleme in Victoria im letzten Sommer wirkten sich negativ auf die Verbraucherstimmung in anderen Regionen Australiens aus. In diesem Jahr ist die Situation anders. Die sich verschlechternde epidemiologische Situation in New South Wales und anderen Bundesstaaten hatte keinen Einfluss auf die Verbraucherstimmung in anderen Teilen Australiens. Obwohl noch einige Probleme bestehen, erholt sich die Wirtschaft allmählich.

The information post
Fehler
Nachricht: