Whirlpool steigert Gewinn um das 20-fache

Whirlpool steigert Gewinn um das 20-fache

Ein von Whirlpool veröffentlichter Quartalsbericht zeigte, dass der Hausgerätehersteller im Zeitraum April-Juni einen Nettogewinn von 581 Mio. US-Dollar verzeichnete. In den letzten zwölf Monaten ist die Zahl um den Faktor 19,4 gestiegen. Der Gewinn pro Aktie lag mit 9,15 Dollar deutlich über den Prognosen der Ökonomen von 6,18 Dollar. Auch die Umsätze von Whirlpool stiegen im Jahresverlauf stark an. Der Umsatz lag bei 5,32 Mrd. Dollar, ein Sprung von etwa 32 %. Experten hatten einen Wert von 5,02 Mrd. Dollar prognostiziert. Dank guter Quartalsergebnisse hat das Unternehmen seine Prognose für dieses Jahr angehoben. Das Unternehmen erwartet, dass seine Umsätze bis 2021 um 16 % steigen werden, während es zuvor ein Wachstum von 13 % erwartet hatte. Das Unternehmen hat auch seine Prognose für den Nettogewinn verbessert und erwartet, dass dieser am Ende dieses Jahres 26,95 Dollar pro Aktie betragen wird, gegenüber der vorherigen Schätzung von 23,1 Dollar bis 24,1 Dollar pro Aktie. Das Unternehmen hat eine aktuelle Kapitalisierung von 13,4 Milliarden Dollar. Sein Wachstum seit Jahresbeginn wird mit 20,4 % angegeben.

The information post
Fehler
Nachricht: