Xiaomi kündigt Übernahme des Start-ups Deepmotion an.

Xiaomi kündigt Übernahme des Start-ups Deepmotion an.

Die chinesische Xiaomi Corporation, der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt, kauft den Entwickler von Technologien für autonomes Fahren Deepmotion für 77,37 Millionen Dollar. Diese Übernahme steht im Einklang mit dem Bestreben des Unternehmens, auf dem Markt für Elektroautos Fuß zu fassen und in diesem Bereich technisch wettbewerbsfähiger zu werden. Pläne zur Diversifizierung seiner Geschäftstätigkeit und zur Entwicklung dieses Bereichs wurden von dem Unternehmen bereits im März dieses Jahres angekündigt. Sie planten eine Investition von 10 Milliarden Dollar in die Produktion von Elektroautos über einen Zeitraum von zehn Jahren. Auf dem chinesischen Automobilmarkt hat der Wettbewerb bei der Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen in den letzten Jahren zugenommen. Daher wird Xiaomi auf diesem Markt mit bekannten Autoherstellern wie Tesla, Baidu, Xpeng und anderen konkurrieren müssen. Die Übernahme des Start-up-Unternehmens Deepmotion dürfte Xiaomi dabei helfen, da dessen Technologie es ermöglichen wird, autonome Fahrfunktionen in zukünftige Xiaomi-Fahrzeuge zu implementieren.

The information post
Fehler
Nachricht: