China: Aktivität im Industriesektor ging zurück

China: Aktivität im Industriesektor ging zurück

Der Index, der die Geschäftsaktivitäten im verarbeitenden Gewerbe Chinas misst, fiel im Februar auf den niedrigsten Stand seit Mai letzten Jahres. Er lag bei 50,6 Punkten und damit um 0,7 Punkte niedriger als der PMI-Wert vom Januar. Die am Montag vom statistischen Amt des Landes veröffentlichten Daten sind ein Beweis dafür. Analysten gingen davon aus, dass der Index nur um 0,3 Punkte auf 51 Punkte sinken würde. Der Hauptgrund für die Verschlechterung des Geschäftsaktivitätsindikators war die Feier des neuen Jahres im Land. Fast alle Teilindizes zeigten im Februar eine negative Dynamik. Damit fiel die Bewertung der Produktion auf den niedrigsten Wert der letzten 12 Monate. Im Februar liegt sie bei 51,9 Punkten, das sind 1,6 Punkte weniger als im Januar. Der Teilindex, der die Dynamik der Auftragseingänge charakterisiert, sank im Februar um 0,8 Punkte auf 51,5 Punkte. Der Subindex, der den Grad des Optimismus über die Zukunft der chinesischen Industrie bewertet, stieg im letzten Monat auf 59,2 Punkte, was einem Anstieg von 1,3 Punkten gegenüber dem Wert vom Januar entspricht.

The information post
Fehler
Nachricht: