China überholt Deutschland beim Export von Industrieanlagen

China überholt Deutschland beim Export von Industrieanlagen

Deutschland, das bei den Maschinenexporten weltweit führend war, verlor diese Position an China. Die Zahlen des VDMA zeigen, dass der weltweite Handel mit Industriemaschinen im vergangenen Jahr aufgrund der Probleme durch die Coronavirus-Pandemie um fast 10 % zurückgegangen ist. Gleichzeitig erreichte der Anteil Chinas das Niveau von 15,8 %. Und der Anteil Deutschlands fiel auf 15,5 %. Ein Jahr zuvor lag der Anteil der deutschen Ausrüstungsexporte um 1,4 Prozentpunkte über dem von China. Die Vereinigten Staaten sind immer noch der drittgrößte Exporteur von Industrieanlagen. Ihr Anteil beträgt 9,1 %. Japan und Italien liegen auf den Plätzen 4 und 5 mit Anteilen von 8,6 % bzw. 6,7 %. Laut VDMA-Hauptgeschäftsführer Ulrich Ackermann kam der Aufstieg Chinas auf die Spitzenposition nicht überraschend. Das Volumen der Geräteproduktion übersteigt das der vier Länder, die die Top Five bilden.

The information post
Fehler
Nachricht: