Chinesische Behörden wollen Alipay-Zahlungsdienst aufspalten.

Chinesische Behörden wollen Alipay-Zahlungsdienst aufspalten.

Die Financial Times hat erfahren, dass die chinesischen Behörden verlangen, dass der Alipay-Dienst, der sich im Besitz von Jack Ma’s Ant Group befindet, in Teile aufgeteilt wird. Nach Angaben der chinesischen Behörden müssen diese Dienste, sobald sie in separate Unternehmen ausgegliedert sind, dem staatlichen Kreditbüro Daten über Nutzer, die Kredite aufgenommen haben, zur Verfügung stellen. Die chinesische Regierung ist der Ansicht, dass die zunehmende Macht der großen Technologieunternehmen mit den persönlichen Daten der Nutzer zusammenhängt. Die Ant Group hatte im vergangenen Jahr einen Börsengang geplant, nachdem das Interesse der Anleger an dem Unternehmen aufgrund der Entwicklung seiner Kreditvergabedienste rapide gestiegen war. Die chinesischen Behörden haben jedoch verlangt, dass der Börsengang abgesagt wird. Auf Huabei und Jiebei entfallen Berichten zufolge mehr als 10 % aller in China vergebenen Verbraucherkredite.

The information post
Fehler
Nachricht: