Die britischen Behörden wollen der Wirtschaft helfen

Die britischen Behörden wollen der Wirtschaft helfen

Die britischen Medien wurden auf die Absicht der britischen Regierung aufmerksam, zusätzliche Hilfe für die Wirtschaft zu leisten. Wir sprechen hier von einer Zuteilung von 280 Milliarden Pfund Sterling für diesen Zweck.

Besonderes Augenmerk soll dabei auf Maßnahmen gelegt werden, die zur Erholung der britischen Produktion beitragen. Sie wurde durch die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie stark geschädigt.

Die Regierung arbeitet derzeit an einem langfristigen Plan. Sie wird in den nächsten 10 Jahren große öffentliche Ausgaben erfordern. Das Programm wird Maßnahmen zum Schutz von Arbeitsplätzen und zur Kreditvergabe an Unternehmen beinhalten. Darüber hinaus erwägt die Regierung, den Mehrwertsteuersatz für die Zeit der Krise zu senken, ebenso wie die Höhe der Stempelsteuer beim Kauf von Immobilien.

Der nächste Haushalt des Landes wird im März geprüft und verabschiedet. Eine Gruppe britischer Unternehmen hatte jedoch zuvor die Behörden des Landes aufgefordert, ihnen sofort 7,6 Milliarden Pfund zur Verfügung zu stellen. Sie warnten, dass ohne diese Hilfe der Betrieb der Unternehmen eingestellt werden könnte.

The information post
Fehler
Nachricht: