Die Fed wird Dividendenbeschränkungen für Banken aufheben

Die Fed wird Dividendenbeschränkungen für Banken aufheben

Die Fed hat den Banken des Landes aufgrund von Problemen, die durch die Ausbreitung des Coronavirus verursacht wurden, bereits früher Einschränkungen auferlegt. Sie sehen eine Aussetzung der Dividendenzahlungen an die Aktionäre sowie ein Verbot des Rückkaufs von Aktien vor. Diese Woche gab die Fed die Aufhebung der Beschränkungen bekannt. Dies wird nach dem 30. Juni geschehen. Die Grundlage für diese Entscheidung waren die Ergebnisse von Stresstests. Sie zeigten, dass die großen US-Banken in der Lage sein werden, normal zu arbeiten, selbst wenn es eine schwere Rezession in der Wirtschaft gibt. Sie verfügen über einen ausreichenden Kapitalbetrag, um mögliche Probleme zu bewältigen. Der stellvertretende Fed-Chef Randal Quarles sagte, dass im Laufe des Jahres mehrere Stresstests über den Zustand des Bankensystems des Landes durchgeführt wurden. Und alle haben sich als ausreichend belastbar erwiesen. Die US-Banken werden in der Lage sein, die Wirtschaft bei der Erholung von der Krise zu unterstützen. 23 große U.S.-Banken nahmen an dem Testverfahren teil.

The information post
Fehler
Nachricht: